Logo Umwelt-Gemeinde-Service

Klimaaktiv Gold!

 Klosterneuburg beschließt 2019 "Klimaaktiv Gold-Standard"  für Gemeindegebäude!

LH-Stv. Dr. Pernkopf und Gemeindevertreter präsentieren e5 Logo und „Klimaaktiv" - Logo

LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf sowie Vizebgm.Mag. Roland Honeder, UGR Leopold Spitzbart, Bgm. Mag. Stefan Schmuckenschlager, Abg. z. NÖ Ltg. Christoph Kaufmann MAS und Abg. z. Nationalrat Johannes Schmuckenschlager freuen sich über den Beschluss zu "klimaaktiv Gold" für Gemeindegebäude.

Die e5-Gemeinde Klosterneuburg hat für Neubauten bzw. Sanierungen öffentlicher, gemeindeeigener Verwaltungs- und Bildungsbauten die Erreichung des „Klimaaktiv Gold-Standards“ beschlossen. Damit sollen, sofern technisch möglich und auf dem jeweiligen Standort umsetzbar, mindestens 900 Punkte des klimaaktiv Kriterienkatalogs für Bürogebäude und  Bildungseinrichtungen erreicht werden.

„Klimaaktiv Gold-Standard“ bei Neubauten oder Sanierungen

Klosterneuburg ist damit die erste Gemeinde in Niederösterreich, die sich mit einem Gemeinderatsbeschluss dazu verpflichtet hat den „Klimaaktiv Gold-Standard“ bei Neubauten oder Sanierungen einzuhalten. Mit dem Bekenntnis zum nachhaltigen und ökologischen Bauen und Sanieren soll nicht nur bares Geld gespart werden, sondern auch den Nutzern der Objekte mehr Lebensqualität geboten werden.

Was bedeutet „Klimaaktiv Gold-Standard“?

Den klimaaktiv Gebäudestandard gibt es für Wohngebäude und verschiedene Dienstleistungsgebäudetypen jeweils für den Bereich Neubau und Sanierung. Der Klimaaktiv Standard ist ein Gütesiegel für nachhaltiges Bauen und definiert strengste Anforderungen im Bereich Energieeffizienz. Er ist somit ein idealer Leitfaden, um klimafreundliches, ökologisches und behagliches Wohnen sowie Arbeiten zu garantieren.

Gebäude rasch bewerten und vergleichen

Alle Kriterienkataloge sind nach einem 1.000 - Punkte-System aufgebaut, anhand dessen die Gebäude rasch bewertet und verglichen werden können, zudem ermöglicht die Bewertung anhand standardisierter Kriterien Messbarkeit und Transparenz.

Die Bewertung der Gebäude nach dem klimaaktiv Kriterienkatalog erfolgt mit BRONZE, SILBER und GOLD in drei Qualitätsstufen.

Weitere Informationen

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen