Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Energieeffizienz in Winklarn

Vorreitergemeinde Winklarn lebt die Energiewende vor und setzt auf Sanierungen, PV, erneuerbare Wärme und nachhaltige Mobilität.

Kindergarten Winklarn

Erneuerbare Wärme, Niedrigtsenergiebauweise und PV

Winklarn lebt „nachhaltiges Bauen“ vor: alle gemeindeeigenen Gebäude werden bereits mit erneuerbarer Wärme beheizt. Das bestehende Gemeindeamt wurde mit der „Ausgezeichnet gebaut in NÖ Plakette“ für vorbildliche Sanierungsmaßnahmen prämiert und schon 2011 ließ man den Kindergarten in Niedrigstenergiebauweise und mit einer Sole-Wärmepumpen-Heizung sowie einer PV-Anlage errichten. Mit 402 Watt-Peak pro Einwohner ist die Gemeinde bei der Photovoltaikleistung bereits weit über dem niederösterreichischen Durchschnitt. Auch für die Zukunft sind noch weitere PV-Anlagen geplant wie z.B. am Gemeindeamt, auf Volksschule  und am Feuerwehrhaus. 

gehmeinderadsitzung_winklarn_20190613_cgemeinde-winklarn

Die erste GEHmeindeRADsitzung in Winklarn fand am 13. Juni 2019 statt.

Winklarn setzt auf nachhaltige Mobilität

Auch im Mobilitätsbereich möchte Winklarn Vorreiter werden. Deshalb sind in der e5-Gemeinde zwei öffentliche e-Ladestationen zu finden - eine beim Gemeindeamt (1x Typ2 mit 22 kW, 1x Typ2 mit 11 kW und 2x Schuko) und eine beim Gasthaus Graf (Typ2 11kW). 

Zudem steht den BürgerInnen das Mostviertler Anrufsammeltaxi „Mosti“ zur Verfügung. Hierbei  handelt es sich um einen Dienst, in dem Fahrgäste von festgelegten Haltestellen abgeholt und zu beliebigen Adressen innerhalb des Bediengebiets gebracht werden.  Es gibt einen fixen Fahrplan, aber nur bei vorheriger Buchung findet die Fahrt statt. Damit eröffnet man Haushalten die Möglichkeit auf das Zweitauto zu verzichten.

Auf Initiative von GfGR Leopold Datzberger und VBgm. Peter Ebner fand am Donnerstag, den 13. Juni 2019 die erste GEHmeindeRADsitzung statt. Die Gemeinderäte waren eingeladen, mit dem Fahrrad oder zu Fuß zur Sitzung zu kommen und mit dieser Klimabündnis-Aktion gemeinsam ein Zeichen für eine klimafreundliche Gemeinde zu setzen.

Weitere Informationen

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ.

Auf unserer Website kommen technisch-funktionale Cookies zum Einsatz. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies benutzen. Mehr Informationen