Logo Umwelt-Gemeinde-Service

VCÖ-Mobilitätspreis für „Weiki-Mobil Baden“

Das Mobilitätsprojekt „Weiki-Mobil“ rund um die Volksschule Baden-Weikersdorf erhielt den VCÖ-Mobilitätspreis für Niederösterreich.

"Weiki- Mobil Baden" erhält VCÖ-Mobilitätspreis Niederösterreich.

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens vor der Schule infolge der „Elterntaxis“ wurde im Herbst 2016 auf Initiative des Elternvereins das Mobilitätsprojekt „Weiki-Mobil“ gestartet. Ziel ist die Förderung von klimafreundlicher und sicherer Mobilität auf den Weg zur Schule. Jetzt wurde „Weiki-Mobil“ mit einer der wichtigsten Auszeichnungen des Landes gewürdigt und zwar mit dem VCÖ-Mobilitätspreis Niederösterreich.

„Weiki-Mobil“ am Siegerpodest

Mit Unterstützung des Energiereferats hat der Elternverein das Projekt beim VCÖ-Mobilitätspreis eingereicht. Eine Fachjury bewertete die mehr als 300 eingereichten Projekte und Ideen österreichweit. "Weiki-Mobil" schaffte es in NÖ auf das Siegerpodest und erreichte bundesweit einen Platz unter den fünf besten Einreichungen.

Es geht noch weiter

„Weiki-Mobil“ ist ein Mehrjahresprojekt das vom Elternverein und der Volksschule Weikersdorf initiiert wurde. Die gemeinsame Umsetzung durch die Schulgemeinschaft, die Stadtgemeinde und die Klimamodellregion Baden wird auch in diesem Schuljahr weitergehen. Neben einer verkehrsberuhigten Sanierung der Radetzkystraße wünschen sich viele Kinder, Eltern und Anrainer ein halbstündiges Fahrverbot am Morgen.

Weitere Informationen

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen