Logo Umwelt-Gemeinde-Service

Neues Energieleitbild für Wiener Neudorf

2019 wurde im Gemeinderat ein ambitioniertes Energieleitbild beschlossen

e5-Team Wiener Neudorf

e5-Team Wiener Neudorf

Bei Gemeinderats-Sitzung am 1. April 2019 wurde über das Umwelt-, Klima- und Energieleitbild abgestimmt und beschlossen. Dieses ist nun die Grundlage für zukünftige Entscheidungen der Gemeinde, um den Klimaschutz bestmöglich unterstützen zu können.

Der Gedanke dahinter

Die Entwicklung der Gemeinde von einer Industriegemeinde zur lebenswerten Wirtschaftsgemeinde basiert auf einem ganzheitlichen Umweltkonzept, einer ökologischen Kehrtwende sowie einer Energie- und Mobilitätsstrategie. Das Leitbild verfolgt das Klimabündnisprinzip, 'Global denken und lokal handeln' und verbindet die Ziele Klimaschutz und Steigerung der Lebensqualität.

Ambitionierte Ziele

Das Leitbild fokussiert sich auf die Themenfelder Energieeffizienz, nachhaltige Mobilität, Umwelt- und Naturschutz wie auch Anpassung zum Klimawandel.  Bespiele für formulierte Zielsetzungen dazu sind:

  • Steigerung des Anteils an erneuerbaren Energieträgern um 10 % bis 2024 für kommunale Gebäude
  • Steigerung der Anschlüsse an der Nahwärme um 15 % bis 2024 am gesamten Gemeindegebiet
  • Senkung des Stromverbrauchs der kommunalen Gebäude um 15 % bis 2024
  • Steigerung von Photovoltaikanlagen auf gemeindeeigenen Gebäuden um 100 % bis 2024

Viele Maßnahmen werden bereits umgesetzt

Unterstützt wurde die Gemeinde dabei von den e5-BetreuerInnen der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu). Viele Maßnahmen wurden schon umgesetzt. Dazu zählen die an den Klimawandel angepasste Bepflanzung, der Ausbau des Netzwerks an Geh- und Radwegen und das Umrüsten der öffentlichen Beleuchtung auf LED-Technologie.

Weitere Informationen

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen