Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Lastenradtest in Mautern

e5-Gemeinde Mautern (er-)lebt nachhaltige Mobilität.

Ob zum Befördern von Kindern, Gepäck oder den Einkauf - das sportliche Lastenrad ist ein wahrer Alleskönner.

Im Jahr 2018 organisierte das e5-Team aus Mautern einen e-Lastenradtest in Kooperation mit der Energie- und Umweltagentur NÖ. Einen Monat lang hatten alle Mauterner BürgerInnen die Möglichkeit ein solches Modell kostenlos zu testen. Viele nutzten die Möglichkeit und setzten das Rad in verschiedenen Situationen ein. So wurde es als Familienfahrzeug genutzt, für Einkaufsfahrten oder auch für Langstreckenfahrten.

Die Vorteile des (e-)Lastenrades

Diese Art von Fahrrädern bietet die Möglichkeiten komfortabel Lasten/Gepäck oder auch Kleinkinder CO2-neutral zu befördern. Neben der klimaneutralen und kostengünstigen Fortbewegungsart, kann auch die körperliche Betätigung eine Entscheidungshilfe sein auf eines der vielen möglichen Modelle eines Lastenrades umzusteigen.

Abschluss am Tag der Sonne

Der einmonatige Test wurde mit einer Veranstaltung am Tag der Sonne und einem Programm rund um die (e-) Mobilität abgeschlossen. Die Teilnehmer hatten nochmals die Gelegenheit zwei verschiedene Lastenräder zu testen. Dazu gab es u.a. einen  Fachvortrag von DI Bernd Hildebrandt (Projektleiter von RADLand NÖ, eNu) zu den Themen Rad, Radland und Lastenräder.

Weitere Informationen

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ.

Auf unserer Website kommen technisch-funktionale Cookies zum Einsatz. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies benutzen. Mehr Informationen