Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Energieprojekte in Bromberg

Die Gemeinde setzt fleißig Energieprojekte um, wie zum Beispiel eine umfassende Energieerhebung, „Mission Energie Checker" und die Umstellung auf LED-Straßenbeleuchtung.

Erneuerbare Energieversorgung der Gemeindegebäude und -anlagen

Die Volksschule, das Gemeindeamt, Feuerwehrhaus, die Arztpraxis und der Kindergarten sind in Bromberg bereits an die regionale Nahwärme angeschlossen. Alle kommunalen Gebäude und Anlagen werden zudem mit 100% Ökostrom versorgt.

erstes e5-Projekt - Umfassende Energiedatenerhebung

Das erste Projekt „umfassenden Datenerhebung" wurde mittels einem „Erhebungsbogen Energie" in Angriff genommen und war mit einer 28,5 % Rücklaufquote sehr erfolgreich! Die Erhebung zeigt auf, dass ¾ der erhobenen Gebäude ein sehr hohes Sanierungspotenzial haben (basierend auf ihrer Energiekennzahl) und 1/5 der Gebäude noch mit Öl heizen. 

Die Bromberger Haushalte heizen zu 79,8 % erneuerbar und die Bevölkerung zeigt ein hohes Interesse beispielsweise an den Themen Photovoltaik, Heizkesseltausch, Elektroautos, kostenlose Energieberatung und öffentliches Verkehrsnetz.

EVN Lichtservice: Neue Partnerschaft mit der Marktgemeinde Bromberg

Mit 1. April 2019 übernahm die EVN die Betreuung für die gesamte Beleuchtung der Marktgemeinde Bromberg. Die 173 Lichtpunkte der Marktgemeinde Bromberg gehen in den Verantwortungsbereich der EVN über.

Im Zuge der neuen Partnerschaft hat sich die Marktgemeinde Bromberg neben der Umrüstung der veralteten Quecksilberdampflampen auf moderne und effiziente LED-Leuchten auch für die Sanierung der Einspeisestellen entschlossen. Die Umrüstung auf LED-Leuchten sollte bis Mitte Herbst 2019 abgeschlossen sein.

Die daraus resultierende Stromeinsparung von etwa 27.000 Kilowatt-Stunden pro Jahr reduziert den CO2 Ausstoß um rund 7.600 kg pro Jahr, womit ein wichtiger Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz geleistet wird. Bei der Betriebsführung übernimmt EVN neben der Wartung und Instandhaltung, Reinigung sowie 24h-Störungsdienst auch die gesetzlich vorgeschriebene Anlagenüberprüfung einschließlich der daraus resultierenden Haftung.

Folgende Vorteile können erzielt werden:

  • Reduzierung des Stromverbrauchs
  • Hellere Straßen trotz geringerer Anschlussleistung
  • Kostenoptimierung und Schonung von Ressourcen

Weitere Informationen

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ.

Auf unserer Website kommen technisch-funktionale Cookies zum Einsatz. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies benutzen. Mehr Informationen