Logo Umwelt-Gemeinde-Service

Wieselburger Einkaufsradeln

Das Einkaufsradeln ist eine Musteraktion für nachhaltige Mobilität. 

Einkaufsradeln

Das „Wieselburger Einkaufsradeln“ bildete das Highlight der Veranstaltungsreihe zur Europäischen Nachhaltigkeitswoche. Am 31. Mai 2019 fand diese Aktion zum fünften Mal mit Unterstützung von 42 Wieselburger Wirtschaftsbetrieben statt. Die Idee: Wer mit dem Fahrrad seinen Einkauf erledigt, der schont die Umwelt und kann tolle Preise gewinnen.

Einkauf mit dem Fahrrad leicht gemacht

Die Teilnahme am „Wieselburger Einkaufsradeln“ ist einfach. Wer in der Stadtgemeinde mit dem Fahrrad seine Einkäufe besorgen will, holt sich im Rathaus Wieselburg oder in den teilnehmenden Betrieben einen Radl-Pass. Jeder Einkauf, der mit dem Fahrrad bei einem der 42 teilnehmenden Betriebe erledigt wird, wird mit einem Stempel in den Radlpass belohnt. Ist der Pass voll, kann er bis zum Aktionsschluss im Rathaus Wieselburg abgegeben werden.

Tolle Preise für die EinkaufsradlerInnen

Am „Autofreien Tag“, dem 21. September 2019, werden im Rahmen einer Mobilitätsveranstaltung im City Center Wieselburg Sachpreise verlost unter allen anwesenden EinkaufsradlerInnen. Als Hauptpreis winkt ein Fahrrad.

Weitere Informationen

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen