Logo Energie- und Umweltagentur NÖ

Was ist das e5-Programm?

Das e5-Programm für energieeffiziente Gemeinden unterstützt Kommunen bei einer nachhaltigen Klimaschutzarbeit. Ziel ist es, langfristige Maßnahmen zu setzen und deren Wirksamkeit zu evaluieren.

e5 Landeslogo

Kaum eine andere Initiative kann auf Gemeindeebene einen ähnlich erfolgreichen, umfassenden und konsequenten Ansatz vorweisen. Mit e5 erhalten Gemeinden Hilfsmittel und Unterstützung, um ihre Energie- und Klimaschutzziele festzulegen und zu erreichen.

Angelehnt an Qualitätsmanagementsysteme ist das e5-Programm als ein Prozess zu verstehen, in dem folgende Schritte stattfinden:

  • Schwachstellen aufdecken und Verbesserungspotenziale identifizieren
  • Verbesserungsprozess in Gang setzen
  • Strukturen und Abläufe zur erfolgreichen Umsetzung von Energieprojekten aufbauen und/oder verstärken
  • Mitwirkung der Bevölkerung an energiepolitischen Entscheidungen und Aktivitäten ermöglichen
e5_oesterreich_2018

e5 in Österreich und Europa

Das e5 Programm ist keine niederösterreichische Erfindung, sondern ein österreich- sowie europaweit verbreitetes Programm. Derzeit nehmen in Österreich sieben Bundesländer - Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol und Vorarlberg - mit über 200 Gemeinden daran teil.

Auf europäischer Ebene entspricht das e5-Programm dem European Energy Award® (eea). Wer also am e5-Programm teilnimmt, nimmt automatisch auch am European Energy Award® teil. Mit der Erreichung des dritten "e" bekommen die Gemeinden die europäische Zertifizierung European Energy Award® verliehen. Mit dem fünften "e" können die Gemeinden sogar den European Energy Award® Gold erhalten.

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur NÖ.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen