Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

UGR Einführungskurs Nachbericht

Im Rahmen der UMWELT.GEMEINDE.RAT. Einführungskurse holten sich GemeindevertreterInnen das inhaltliche und methodische Rüstzeug für die Arbeit in der Gemeinde.

Seit den NÖ Gemeinderatswahlen 2015 sind rund zwei Drittel der 700 Umweltgemeinderätinnen und Umweltgemeinderäte neu in ihrem Amt.

Die Absolvierung von einem juristischen Einführungstag und 4 Kurs-Modulen sowie die Präsentation einer Projektarbeit waren Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Einführungskurses, der mit einer feierlichen Übergabe des Abschlusszertifikates an die Kursabsolventinnen und -absolventen endete.

Einführungskurs stellte Inhalte, Werkzeuge und Vernetzung in den Fokus

Neben dem Schutz von Umwelt und Natur ist der Umweltgemeinderat verpflichtet, einmal jährlich einen Umweltbericht für die Gemeinde zu legen und die BürgerInnen über die Ergebnisse zu informieren. Beim modularen Einführungskurs der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ erhielten TeilnehmerInnen das notwendige Handwerkszeug, um bewusstseinsbildende Akzente in ihrer Gemeinde setzen und einen aussagekräftigen Gemeinde-Umwelt-Bericht erstellen zu können.

Zudem wurden im Rahmen des Kurses Inhalte vermittelt, die zur täglichen Arbeit eines Umweltgemeinderats gehören. Dazu zählen etwa Energieeffizienz, Naturschutz, Nachhaltige Beschaffung und Mobilität in der Gemeinde. Ein weiterer Schwerpunkt lag am Aufbau eines Netzwerkes. So hatten die TeilnehmerInnen nicht nur die Gelegenheit wichtige Akteure auf Landesebene kennenzulernen, sondern konnten auch untereinander intensiv Erfahrungen austauschen.

Eindrücke vom Kurs

Kursunterlagen

Flip-Chart-Protokolle der Projektarbeiten

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ.

Auf unserer Website kommen technisch-funktionale Cookies zum Einsatz. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies benutzen. Mehr Informationen