Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Basiskurs Trinkwasser

Die zuverlässige Versorgung mit Trinkwasser braucht geschultes Personal. Die erfolgreiche Ausbildung für Wasserversorger in NÖ wird am 29. September beim nächsten Basiskurs fortgesetzt.

wasserwerk

Öffentliche Wasserversorgungsanlagen sind von fachlich geschultem Personal zu warten.

Trinkwasser ist ein wichtiges Lebensmittel. Für uns Menschen stellt eine sichere und zuverlässige Trinkwasserversorgung die Grundlage für Gesundheit und Wohlstand dar. Der tägliche Genuss von frischem Trinkwasser aus der Leitung ist wesentlich klimaschonender als abgepacktes Trinkwasser aus der Plastikflasche.

Trinkwasser richtig behandeln will gelernt sein

Die Verantwortung für den einwandfreien Betrieb der Wasserversorgung und für das hygienisch einwandfreie Produkt „Trinkwasser“ liegt dabei beim Betreiber der Wasserversorgungsanlage. Die Qualitätssicherung durch Eigenkontrolle ist eine grundlegende Anforderung, die in der österreichischen Gesetzgebung verankert ist.

Nächster Kurs am 29. September

Am 29. September 2021 gibt es dazu eine Basisschulung. Neben den aktuellen rechtlichen Vorschriften werden die nötigen Kontroll- und Wartungsarbeiten für Brunnen, Quellen und Verteilungsnetze erörtert. Anhand von Praxisbeispielen wird die Materie vertieft und die richtige Dokumentation von Wartungs- und Betriebshandbüchern vorgestellt. Eine Anmeldung ist noch bis 14. September möglich.
Dieser Kurs ist eine anerkannte fachliche Schulung für das Personal von Wasserversorgungsanlagen, die bis zu 50 Personen versorgen. Wir freuen uns, wenn Sie die Informationen zum Kurs in Ihrem Gemeindegebiet an Wassergenossenschaften und an Betriebe mit eigenem Brunnen, etc. weitergeben.

Erfolgreiche Kooperation mit ÖVGW und dem Land NÖ

Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu) bietet in Kooperation mit dem Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Umwelthygiene und der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach seit vielen Jahren entsprechende Ausbildungskurse für NÖ Trinkwasserversorger an.
In den Seminaren werden alle wichtigen Regelungen und Vorschriften für den Betrieb von Wasserversorgungsanlagen ausführlich vorgestellt. Anhand von Praxisbeispielen wird die Materie vertieft und die richtige Dokumentation von Wartungs- und Betriebshandbüchern vorgestellt.
Ziel ist, dass die SeminarteilnehmerInnen das Erlernte sofort im täglichen Geschäft anwenden können. Das Seminar eignet sich sowohl für Anfänger ohne Vorkenntnisse, als auch für Fortgeschrittene, die ihre Kenntnisse festigen und aktualisieren wollen.

MK

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen