Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Rathaus ausgezeichnet gebaut

Im Zuge einer Sanierung auf hohem Niveau wurde ein neues Gemeindezentrum errichtet.

V.l.: Bezirkshauptmann Mag. Josef Kronister, LAbg. Dr. Martin Michalitsch, Landeshauptfrau Mag.a Johanna Mikl-Leitner, Bgm. Johann Hell, Umweltgemeinderätin Margareta Dorn-Hayden, GfGR Thomas Lechner, Landeshauptfrau Stellvertreter Franz Schnabel und Vizebürgermeister Franz Gugerell feiern das Leuchtturmprojekt in Böheimkirchen.

Rund 30% des österreichischen Endenergieverbrauchs werden für die Beheizung und Kühlung von Gebäuden verbraucht. Daher werden besonders gut gebaute sowie sanierte Gebäude mit der Plakette „Ausgezeichnet gebaut in NÖ“ ausgezeichnet. Das Rathaus in Böheimkirchen wurde von der Gemeinde errichtet und zählt zu diesen ausgezeichnet gebauten Objekten.

Passivhausniveau beim Neubau

Die größte Herausforderung war der Erhalt des historischen Rathauscharakters des denkmalgeschützten Altgebäudes und die gleichzeitige Anbindung eines Neubaus direkt am alten Rathaus. Dieser schließt nahtlos an das Altgebäude an und wurde mit Passivhausstandard errichtet. Durch die energiebewusste Gesamtplanung der beiden Objekte ist es gelungen den Heizwärmebedarf auf etwa 17 Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr zu senken. Somit kann das Gebäude inklusive denkmalgeschütztem Altbau als Niedrigenergie-Gebäude gewertet werden und gilt als "klimaaktiv-Mustersanierung".

Erdwärme, LED-Beleuchtung und Co.

Herzstück ist die energieeffiziente Wärmeversorgung. Das „alte“ Rathaus wird mit Hackschnitzel aus der Region geheizt, im Neubau wurde eine Erdwärmepumpe installiert. Dazu ist der Innenbereich zur Gänze mit hocheffizienter LED-Beleuchtung ausgestattet. Im Außenbereich glänzt der Umbau mit einer überdachten Radabstellanlage und einer Ladestation für e-Bikes. Neben der energiebewussten Sanierung, konnte mit dem Erhalt des Standortes im Zentrum zudem ein wesentlicher Grundstein für die Ortskernbelebung gelegt werden, denn zunächst stand auch ein Neubau am Ortsrand zur Diskussion.

Weitere Informationen

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen