Logo Energie- und Umweltagentur NÖ

Neuer Leitfaden für Märkte und Bauernmärkte

Die Kulinarik-Initiative des Landes, „So schmeckt Niederösterreich“ gibt hilfreiche Tipps und Tricks für die Etablierung eines Bauernmarkts in Ihrer Heimatgemeinde.

„So schmeckt Niederösterreich“ hat sich zum Ziel gesetzt die niederösterreichischen Bauernmärkte wieder mehr in den Vordergrund zu stellen. Mit unterschiedlichen Maßnahmen werden die Veranstalter wie Gemeinden und/oder Vereine sowie Marktfahrer/Anbieter beim Finden von Ausstellern bis  zur Bewerbung der regionalen Märkte unterstützt. Den Leitfaden finden Sie hier als Download.

Win-win-Situation

Nichts schmeckt besser als frische, saisonale Lebensmittel aus der Region von denen man weiß, wie und von wem sie produziert wurden. Genau deshalb entdecken immer mehr NiederösterreicherInnen die Vorteile von Bauernmärkten. Sie schätzen den persönlichen Kontakt zur Produzentin bzw. zum Produzenten genauso wie die Frische und das gute Preis-Leistungsverhältnis. Doch nicht nur die Kundinnen und Kunden profitieren: Der Betrieb freut sich über eine höhere Wertschöpfung und Wertschätzung.

Bauernmärkte in der Nähe

Mit ein paar einfachen Klicks findet man auf www.soschmecktnoe.at/bauernmaerkte niederösterreichische Bauernmärkte. Es gibt die Möglichkeit, sich die Bauernmärkte bezirksweise anzeigen zu lassen. Darüber hinaus wird man anhand der Umkreissuche fündig, bei der der Standort mittels Postleitzahl eingegeben wird. Machen Sie sich auf die Suche nach einem Markt in Ihrer Umgebung und lernen Sie typische Lebensmittel von den Bäuerinnen und Bauern Ihrer Region kennen.

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur NÖ.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen