Logo Energie- und Umweltagentur NÖ

Kooperieren Sie mit Nachbargemeinden bei klimarelevanten Maßnahmen

Durch die Zusammenarbeit mehrerer Gemeinden einer Region können Klimaschutzmaßnahmen oft effektiver und öffentlichkeitswirksamer umgesetzt werden.

Zur Umsetzung

  • Entwickeln Sie in Ihrer Region eine Vision und erarbeiten Sie gemeinsam Projekte. Durch die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit können Synergien genutzt, Konkurrenz minimiert und Kosten gespart werden.
  • Arbeiten Sie gemeinsam an raumplanerischen Lösungen, wie zum Beispiel in den Bereichen Energie und Mobilität.
  • Führen Sie gemeinsame Veranstaltungen durch.
  • Organisieren Sie Besuche und/oder Exkursionen in Nachbargemeinden bzw. benachbarten Betrieben (z.B: Sternradfahrten, Wandertage,…).
  • Informieren Sie über lokale bzw. regionale Medien über erfolgreiche Kooperationen. 

Tipp 1: Nutzen Sie den Veranstaltungsscheck

Tipp 2: Thementage bzw. –wochen wie z.B. Tag der Sonne oder die Europäische Mobilitätswoche mit dem RADL-Rekord-Tag eignen sich gut für regionale Kooperationen.

Weitere Informationen

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur NÖ.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen