Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Leobersdorf in „neuem“ Licht

Die e5-Gemeinde Leobersdorf setzt voll auf LED-Beleuchtung.

LED-Lampe

Vorteile der LED- Technik

Die klassische Glühbirne hat jahrelang die Haushalte zuverlässig mit Licht versorgt. Doch die Technik aus dem 19. Jahrhundert ist sehr alt und hat demnach einige gravierende Nachteile gegenüber fortschrittlichen Technologien wie LED-Lampen. Bis auf den günstigen Anschaffungspreis spricht nicht viel für dieses überholte Leuchtmittel.

90 Prozent weniger Energieverbrauch

Mit einer LED-Lampe lässt sich im Vergleich zu einer herkömmlichen Glühbirne enorm viel Energie sparen. Bis zu 90 Prozent weniger Energie wird mit einer LED-Birne verbraucht, um die gleiche Helligkeit zu erzeugen wie mit einer klassischen Glühbirne. Diese ist eigentlich eher ein Heizkörper als ein Leuchtmittel, denn zirka  95 Prozent der Energie wird in Wärme umgewandelt und nur der Rest in Licht.

LEDs in Leobersdorf

Die Vorteile von LEDs sind also eindeutig vorhanden. Im Bereich der öffentlichen Beleuchtung ist ganz Leobersdorf deshalb auf energieeffiziente LED-Lampen umgestellt. In den öffentlichen Gebäuden werden ab sofort bei der Innenbeleuchtung ebenfalls LEDs zum Einsatz kommen, wenn kaputte Lampen zu ersetzen sind. Insgesamt gibt es in der Marktgemeinde 1200 öffentliche Beleuchtungspunkte. Diese wurden bereits zu 100 Prozent auf LED umgerüstet. Die gesamte Umrüstung soll sich in rund 5 Jahren amortisiert haben.

Weitere Informationen

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ.

Auf unserer Website kommen technisch-funktionale Cookies zum Einsatz. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies benutzen. Mehr Informationen