Logo Umwelt-Gemeinde-Service

LED Umstellung erfolgreich

Die Straßenbeleuchtungsumstellung ermöglicht hohes Einsparungspotential. Der Vergleich der Jahresabrechnungen in Ernstbrunn belegt dies schwarz auf weiß.

Strassenbeleuchtung

Seit 2014 läuft in Ernstbrunn die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf effiziente LED. Kontinuierlich werden dabei die ineffizienten Leuchten wie z.B. Quecksilber-Dampflampen ausgetauscht.

Energieverbrauch gesenkt

Wie sich die Einsparung tatsächlich rechnet, zeigt Energiebeauftragter und Bürgermeister Horst Gangl anhand des Vergleiches der Jahresabrechnungen. In der Katastralgemeinde Ernstbrunn sank so der Energieverbrauch um durchschnittlich 43 Prozent. Spitzenwerte einzelner Zählpunkte liegen bei 65 Prozent Energieeinsparung.

Grund genug für den Bürgermeister die Umstellung weiter voranzutreiben. So sollen 2017 weitere 347 Lichtpunkte umgestellt werden, womit man einen LED Grad von 98 Prozent erreicht.

Weitere Informationen

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen