Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Heizungs-EKG deckt Optimierungs­potenzial auf

Mittels detaillierter Analyse von Heizungsanlagen Einsparpotentiale ermitteln.

Energieberatung für Gebäude und Anlagen

Mit detaillierter Analyse bestehender Heizungsanlagen Einsparpotentiale heben

Rund 80 % bestehender Heizungsanlagen werden nicht optimal betrieben und verbrauchen daher bis zu 30 % mehr Energie als eigentlich notwendig.

Das kostenlose Heizungs-EKG der Energieberatung NÖ überwacht die kommunale Heizungsanlage mindestens eine Wochen lang systematisch. Dadurch können Falscheinstellungen oder Schäden aufgedeckt werden. Häufige Mängel sind z.B. nicht richtig eingestellte Regelparameter, falsch platzierte Fühler, defekte Ventile, ungedämmte Heizungsrohre und hohe Takthäufigkeit des Kessels. Oft können mit kleinen Investitionen große Einsparungen erzielt werden.

Heizungs-EKG: 5 Schritte zur energieeffizienteren Heizungsanlage

  • Inspektion und Dokumentation der Heizungsanlage
  • Positionierung der Sensoren und Aufbau der Datenübertragung
  • Messdauer mind. eine Woche
  • Analyse der Messkurven, Protokollerstellung und Maßnahmenempfehlung
  • Besprechung der Ergebnisse mit Entscheidungsträgern in der Gemeinde

Beispiel: Heizungs-EKG in Absdorf

Die e5-Gemeinde Absdorf hat das kostenlose Angebot der Energieberatung NÖ in Anspruch genommen um die Heizungsanlage im ehemaligen Postgebäude nachhaltig zu optimieren. Über 2 Wochen wurden Sensoren eingebaut. Auf Basis der erhobenen Daten wurden Maßnahmen abgeleitet, wodurch die Heizungsanlage mit geringen Investitionskosten optimiert werden konnte.

Weiterführende Beratung zu Ausschreibunge, Planungen etc.

Für Ausschreibungen, Konzepterstellungen oder Planungsleistungen kann die Förderung des Ökomanagement NÖ (bis zu 10 Beratungstage mit max. 75 % gefördert) durch die Gemeinde herangezogen werden.

Weiterführende Informationen

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ.

Auf unserer Website kommen technisch-funktionale Cookies zum Einsatz. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies benutzen. Mehr Informationen