Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Spritspar - Training

Symbol Fördergeber Bund

Förderung von Training für die energieeffiziente Fahrweise.

Der klimaaktiv mobil Kostenzuschuss für Spritspartrainings wird ab dem Jahr 2018 ausschließlich für Trainings mit Elektrofahrzeugen angeboten.

Förderdetails

  • Der Kostenzuschuss für derartige Trainings, die von zertifizierten klimaaktiv mobil ElektromobilitätstrainerInnen durchgeführt werden, beträgt 25 Euro netto für ein Tagestraining und 15 Euro netto für eine Spritsparstunde pro TeilnehmerIn (in Abhängigkeit zur Verfügung stehender Mittel).
  • Ein Kostenzuschuss für Trainings mit konventionell angetriebenen Fahrzeugen (Pkw, Lkw, Busse, etc.) steht nicht zur Verfügung.
  • Alle Betriebe bzw. Institutionen, die bei der klimaaktiv mobil EcoDriving-Initiative mitmachen und ein Spritspartraining (Tagesseminar oder Spritsparstunde) für konventionell angetriebene Fahrzeuge durchführen, können jedoch klimaaktiv mobil Projektpartner des Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) werden. Voraussetzung dafür ist, dass die zu erwartende CO2 Einsparung durch das Spritspartraining, welche kostenfrei von HERRY Consult berechnet wird, in einer Klimaschutz-Zielvereinbarung festgehalten wird.

Vorteile des Spritspar-Trainings

•    Bis zu 15 % weniger Spritverbrauch und CO2-Emissionen
•    Weniger Reparatur- und Wartungskosten
•    Weniger Stress beim Fahren
•    Vorausschauendes Fahren reduziert das Unfallrisiko
•    Moderne Fahrweise, die perfekt auf moderne Fahrzeugtechnologien abgestimmt ist

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie: Auf Förderungen besteht kein Rechtsanspruch.
Die genannten Inhalte stellen eine kompakte Zusammenfassung der Förderungen für NÖ Gemeinden dar. Aufgrund der Kurzdarstellung kann nicht auf alle Fördervoraussetzungen eingegangen werden. Die Informationen werden regelmäßig aktualisiert. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich Förderungen kurzfristig ändern können. Letztgültige Informationen geben die unter den Links angeführten Förderstellen.

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Hotline: 02742 22 14 44
E-Mail: gemeindeservice@enu.at
Vor-Ort-Beratung der Förderberatung NÖ (http://www.umweltgemeinde.at/vor-ort-beratung)

Logo EFRE

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen