Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Symbol Fördergeber Land NÖ Rad­infra­struktur außer­orts

Förderung zur Errichtung von Radwegen außerhalb des Ortsgebietes.

Das Land NÖ fördert Projekte zur Errichtung von Alltagsradwegen außerhalb des Ortsgebiets entlang von Landstraßen mit einem Verkehrsaufkommen von mehr als 2.000 Kraftfahrzeugen (KFZ) pro Tag.

Ziel der Förderaktion ist es, Gemeinden bei der Errichtung von Radwegen außerhalb des Ortgebietes - speziell entlang stark befahrener Landesstraßen - zu unterstützen, um die Erreichbarkeit von Alltags- und Freizeiteinrichtungen für den Radverkehr zu attraktivieren und gleichzeitig die Verkehrssicherheit aller VerkehrsteilnehmerInnen zu erhöhen.

Förderdetails

  • Durch ein besonderes Finanzierungsmodell können Gemeinden bis zu 2/3 der Errichtungskosten von Radwegen gefördert bekommen: 1/3 in Form einer nicht rückzahlbaren Beihilfe und 1/3 in Form von  kostenlosen Arbeitsleistungen durch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des NÖ-Straßendienstes.
  • Voraussetzung ist, dass diese Radwege Alltags- und Freizeiteinrichtungen ansteuern (Schulen, Betriebe, Bahnhöfe, Naherholungsgebiete, Schwimmbäder, Sportanlagen, Einkaufszentren etc.) und an ein innerörtliches Radwegenetz angeschlossen sind bzw. Gemeinden oder Katastralgemeinden miteinander verbinden.
  • Der Radweg muss außerhalb des Ortsgebiets entlang von Landesstraßen mit mehr als 2.000 KFZ pro Tag errichtet werden.
  • Mindestens 1/3 der Kosten sind von der Gemeinde zu tragen, Personalkosten der Gemeinde werden nicht gefördert.

Weitere Informationen


Bitte beachten Sie: Auf Förderungen besteht kein Rechtsanspruch.
Die genannten Inhalte stellen eine kompakte Zusammenfassung der Förderungen für NÖ Gemeinden dar. Aufgrund der Kurzdarstellung kann nicht auf alle Fördervoraussetzungen eingegangen werden. Die Informationen werden regelmäßig aktualisiert. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich Förderungen kurzfristig ändern können. Letztgültige Informationen geben die unter den Links angeführten Förderstellen.

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Hotline: 02742 22 14 44
E-Mail: gemeindeservice@enu.at
Vor-Ort-Beratung der Förderberatung NÖ (http://www.umweltgemeinde.at/vor-ort-beratung)

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ.

Logo EFRE .

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen