Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Symbol Fördergeber Land NÖ Landesfinanzsonderaktion allgemein

Förderung von infrastrukturellen und energietechnischen Baumaßnahmen in NÖ Gemeinden, abhängig von deren Finanzkraft.

Förderfähige bauliche bzw. energietechnische Maßnahmen bei

  • Gemeindeämtern, Gemeindebüchereien und -archiven,

  • Sport- und Freizeiteinrichtungen,

  • Feuerwehrhäusern,

  • Museen, Kultur- und Veranstaltungszentren, Mehrzweckhallen,

  • Öffentlichen Pflichtschulen, Musikschulen und Kindergärten,

  • Musikheimen und Mutterberatungen

Bauliche bzw. energietechnische Maßnahmen sind, außer in begründeten Ausnahmefällen förderbar, wenn die entsprechenden energietechnischen Voraussetzungen eingehalten werden.

Weiters sind folgende Vorhaben förderbar

  • Aufbahrungshallen, Neuerrichtung und Erweiterung von Friedhöfen,
  • Bauhöfen (ohne Altstoffe, Wasser und Kanal),
  • Gemeindestraßen und Nebenanlagen,
  • Rad- und Wanderwegen,
  • Straßenbeleuchtungen, wenn hocheffiziente Gesamtsysteme verwendet werden und
  • Anschlussfinanzierungen von Projekten, wenn eine Zwischenfinanzierung bereits im Rahmen der Landes Finanzsonderaktion für Gemeinden genehmigt wurde

Förderdetails

Bei Kreditfinanzierungen besteht die Förderung aus der Gewährung eines Zinsenzuschusses von maximal 3% für bei Kreditinstituten aufgenommene Kredite und der Übernahme der Haftung durch das Land Niederösterreich gemäß § 1356 ABGB. Die Kreditlaufzeit darf bei Übernahme der Haftung durch das Land NÖ höchstens 15 Jahre betragen. Ausgenommen sind Kredite für Gemeindestraßen und Nebenanlagen, Straßenbeleuchtung, Rad- und Wanderwege, deren maximale Laufzeit 10 Jahre beträgt. 

Bei Leasingfinanzierungen besteht die Förderung aus der Gewährung eines Zinsenzuschuss von höchstens 3% für einen fiktiven Kredit über einen Zeitraum von maximal 15 Jahren. 

Für die Berechnung der Förderung ist die Umlagenfinanzkraft der Gemeinde maßgebend, wobei die geförderte Kredithöhe pro Vorhaben maximal € 350.000,-- beträgt.

Weitere Informationen

Individuelle Förderberatung

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Hotline: 02742 22 14 44
E-Mail: gemeindeservice@enu.at
Vor-Ort-Beratung der Förderberatung NÖ (http://www.umweltgemeinde.at/vor-ort-beratung)

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ.

Logo EFRE .

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen