Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Symbol Fördergeber Bund Beratung zur klima­freundlichen Mobilität

Beratungsprogramme zur Entwicklung und Umsetzung von klimafreundlichen Mobilitäts- und Verkehrsprojekten.

Die Eckpfeiler der klimaaktiv mobil Programme bis 2020 bilden die Beratungsprogramme, die Förderungen, die Bewusstseinsbildung, die Auszeichnungen, die Ausbildung und Weiterbildung.

klimaaktiv mobil Beratungsprogramme:

  • Mobilitätsmanagement für Betriebe
  • Innovative klimafreundliche Mobilität für Regionen, Städte und Gemeinden
  • Mobilitätsmanagement für Freizeit und Tourismus
  • Klimafreundliche Jugendmobilität
  • Klimafreundliche Mobilität für Kinder, Eltern und Schule
  • Spritsparinitiative und Spritspartrainings für Pkw, Lkw, Busse, Traktoren und Baufahrzeuge

Folgende Maßnahmen dienen der Reduktion der CO2 Emissionen:

  • Fuß- und Radverkehrsförderung (Radwege, Unter- und Überführungen, Radabstellplätze, Beschilderungen, Radverleih, etc.)
  • Stärkung des öffentlichen Verkehrs (bspw. Marketing, Schnupper- und Jobtickets, Mobilitätszentralen)
  • Bedarfsorientierte Verkehrsangebote (Anruf-Sammel-Taxi, Gemeindebusse, Werksbusse, Ski-, Bäder- und Wanderbusse, etc.)
  • Transportlogistik und Förderbänder
  • Bewusstseinsbildung
  • Elektromobilität und Fahrzeuge mit alternativen Antriebe
  • e-Ladeinfrastruktur
  • Veranstaltungsmobilität
  • Verkehrssparende Siedlungsentwicklung im Rahmen von Energieraumplanung
  • Carsharing
  • Fahrgemeinschaften

Der Bund sichert mit der Fortsetzung von klimaaktiv mobil bis 2020 und der Sicherstellung der finanziellen Ausstattung langfristig die Unterstützung von Betrieben, Gemeinden, Vereinen, Verbünden und Verbänden bei der Entwicklung und Umsetzung von klimafreundlichen Mobilitäts- und Verkehrsprojekten.

Weitere Informationen


Bitte beachten Sie: Auf Förderungen besteht kein Rechtsanspruch.
Die genannten Inhalte stellen eine kompakte Zusammenfassung der Förderungen für NÖ Gemeinden dar. Aufgrund der Kurzdarstellung kann nicht auf alle Fördervoraussetzungen eingegangen werden. Die Informationen werden regelmäßig aktualisiert. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich Förderungen kurzfristig ändern können. Letztgültige Informationen geben die unter den Links angeführten Förderstellen.

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Hotline: 02742 22 14 44
E-Mail: gemeindeservice@enu.at
Vor-Ort-Beratung der Förderberatung NÖ (http://www.umweltgemeinde.at/vor-ort-beratung)

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ.

Logo EFRE .

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen