Logo Umwelt-Gemeinde-Service

Innovative Ideen für Dorf & Stadt

Symbol Fördergeber Land NÖ

Innovative Ideen einreichen und Geld für deren Umsetzung erhalten

Eine Aktion NÖ Dorf- und Stadterneuerung. Eine Expertenjury wählt die eingereichten Ideen zur Umsetzung aus. Der Ideenwettbewerb wird alle zwei Jahre alternierend mit dem Projektwettbewerb abgehalten.
Das Land Niederösterreich gewährt 2022 eine finanzielle Unterstützung für den Ideenwettbewerb in Höhe von 150.000.- Euro.

Gefördert werden

Innovative Ideen in den Bereichen Soziales Leben, Stadt- und Ortskernbelebung sowie Digitalisierung:  

  • Ideen und Maßnahmen zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts, der Nachbarschaftshilfe, der Integration von Neu- und Zugezogenen sowie Ideen zur Stärkung der Identität mit dem eigenen Ort/der eigenen Gemeinde.
  • Ideen und Maßnahmen zur Ortsbelebung, Reduzierung des Leerstandes, zeitgemäße Gestaltung von Freiräumen, Stärkung der Nahversorgung, usw.
  • Digitale Plattformen für den Verkauf von Direktvermarktungsprodukten, für gemeinsame Verwendung von Autos und vielen anderen Möglichkeiten. Digitalisierung in Bezug auf die Verbesserung der Kommunikation zwischen  Gemeinde, Vereinen und Bevölkerung usw.

FörderwerberIn

  • Gemeinde
  • Dorferneuerungsverein

Förderhöhe

Die ausgewählten Ideen erhalten bis zu 50 % der zu erwartenden Kosten, max. 10.000 Euro.

Förderdetails

  • Zum Zeitpunkt der Einreichung darf die Idee noch nicht begonnen sein.
  • Für die Umsetzung der Idee sind maximal zwei Jahre zu veranschlagen, danach muss das fertige Projekt abgerechnet und dokumentiert werden.
  • Kosten für Verpflegung können bis max. 10 Prozent der Gesamtkosten eingereicht werden.
  • Erhaltung mindestens 5 Jahren - „Behaltefrist“ widmungsgemäß im Sinne des Förderungsantrages
  • Kostennachweis ausschließlich mit bezahlten Originalrechnungen inklusive Zahlungsnachweis

Einreichung

  • Einreichung vor Start der Umsetzung mittels Formular
  • Eine ExpertInnenjury bewertet die Einreichungen - die ausgewählten Projekte werden schriftlich verständigt. Bei der Preisverleihung wird ein Gutschein überreicht.
  • Sobald die Idee umgesetzt wurde, kann um Auszahlung der gewährten finanziellen Unterstützung  angesucht werden.
  • Einreichung 2022: Onlineeinreichung bis 20. September 2022 

Weitere Informationen

 

Bitte beachten Sie: Auf Förderungen besteht kein Rechtsanspruch.
Die genannten Inhalte stellen eine kompakte Zusammenfassung der Förderungen für NÖ Gemeinden dar. Aufgrund der Kurzdarstellung kann nicht auf alle Fördervoraussetzungen eingegangen werden. Die Informationen werden regelmäßig aktualisiert. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich Förderungen kurzfristig ändern können. Letztgültige Informationen geben die unter den Links angeführten Förderstellen.

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Hotline: 02742 22 14 44
E-Mail: gemeindeservice@enu.at
Vor-Ort-Beratung der Förderberatung NÖ (http://www.umweltgemeinde.at/vor-ort-beratung)

Logo EFRE

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen