Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Die ersten Projekterfolge

Sie haben Energiedienste eingerichtet, löschen das Licht, wenn es nicht gebraucht wird, lüften optimal und beheizen Ihr Gebäude im Winter nicht über 21°C. Die ersten Rückmeldungen aus teilnehmenden Schulen beim Projekt Mission Energie Checker zeigen große Energie-Einsparpotentiale. 

Energiesparen, Wassersparen, Müll verringern in Schulen ist nicht etwas, was automatisch passiert und sowieso gelingt. Es braucht dazu engagierte Personen und ein gutes Miteinander aller Beteiligten. Die Rückmeldungen einiger Mission Energie Checker-Schulen nach dem ersten Projektjahr sind sehr vielversprechend. Exemplarisch werden 4 Schulen dargestellt.

Schulische Praxis

In der VS Bromberg wurden die Kinder im Unterricht für das Thema Energie sparen sensibilisiert, auch ein Workshops mit dem Klimabündnis NÖ wurden duchgeführt, insgesamt konnten nach dem ersten Jahr 654 Euro eingespart werden, davon der Großteil (505 Euro) bei der Heizung.

Die NMS Großkrut arbeitete zum Thema mit den SchülerInnen, diese ermittelten die Stromverbräuche einzelner Geräte und erlernten das Ablesen der Stromzähler, die Einsparung kann sich sehen lassen:  1059 Euro eingespart, davon alleine 1043 Euro bei der Heizung!

In der VS Hadersdorf-Kammern wurden im ersten Projektjahr auch eine Optimierungen am Schulgebäude vorgenommen: Die Türen in die Pausenhalle und im Turnsaal wurden erneuert, bei der Heizung wurde ein neues Brennwertgerät eingebaut, eine Photovoltaikanlage für die Schule ist in Planung. Eingespart werden konnten somit 2177 Euro, davon 2074 Euro an Heizkosten!

Die VS Maria Laach hat vieles in den Schulklassen umgesetzt: Das ganze Schulteam (Lehrerinnen, Schulkinder, Schulwartin) waren sehr bemüht, Energie zu sparen. Die Schulkinder waren sehr offen für das Thema und achteten stets auf die Umsetzung bzw. Einhaltung der Energiesparmaßnahmen: Klassentemperatur auf 21 Grad gesenkt, Licht nur in  benützten Räumen bei wirklichem Bedarf aufgedreht, Energiedetektive achten auf die Umsetzung der geplanten Maßnahmen. Der Erfolg stellte sich ein:  761 Euro eingespart, davon 207 Euro bei der Heizung,  417 Euro beim Strom und 137  Euro beim Wasser

Herzliche Gratulation zum erreichten Erfolg!
Wir laden auch alle anderen Schulen ein, Energieaktivitäten zu setzen und damit Ressourcen und Kosten zu sparen und damit das Klima zu schützen.

Weitere Informationen

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ.

Auf unserer Website kommen technisch-funktionale Cookies zum Einsatz. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies benutzen. Mehr Informationen