Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

PV-Förderung abholen

Seit 1. Juni 2021 ist die Bundesförderung des Klima- und Energiefonds (KLIEN) für PV-Anlagen bis 50 kWp mit den Zuschüssen des Landes NÖ kombinierbar!

herbst-pv-anlage-web

Zur Unterstützung der Klima- und Energieziele wird die Installation von Photovoltaikanlagen gefördert.

Bis 31. 5. 2021 war die PV-Förderung bis 50 kWp mit keiner Bundes-, Landes-, oder Gemeindeförderung kombinierbar. Nun kann zusätzlich zur Bundesförderung auch die Bedarfszuweisung Energie-Spar-Gemeinde oder der Zweckzuschuss aus dem Schul- und Kindergartenfons des Landes NÖ von Gemeinden beantragt werden.

Somit kann für eine 10 kWp-Anlage auf einem Gemeindeamt beispielsweise eine Förderung von ca. 10.000 Euro abgeholt werden! Das Kommunale Investitionsprogramm (KIP) 2020 kommt - wie bisher - zu allen Förderungen und Zweckzuschüssen hinzu.

CM

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen