Logo Umwelt-Gemeinde-Service

Echsenbach setzt auf e-Mobilität

 Echsenbach fokussiert e-Mobilitätsausbau in der Gemeinde!

e-Auto Echsenbach

Als e5-Vorreitergemeinde im Waldviertel ist Echsenbach auch Vorreiter im Bereich e-Mobilität. Seit Jahren fokussiert man den e-Mobilitätsausbau in der Gemeinde.

Ausbau e-Infrastruktur

Bereits zwei e-Tankstellen gibt es in der Marktgemeinde Echsenbach. Eine weitere e-Ladestelle wird im Zuge der Hauptplatzumgestaltung im Sommer 2018 eröffnet. Somit stehen ausreichende Lademöglichkeiten für BewohnerInnen und BesucherInnen zur Verfügung.

e-Auto für kommunale Zwecke

Weiters gibt es ein kommunales e-Car-Sharing-Fahrzeug. Ein elektrischer Kia Soul wird mit der Cartias geteilt. Genutzt wird der Kia Soul einerseits von der Caritas für die Essenszustellung „Essen auf Rädern“ und andererseits von der Gemeinde für diverse Hol- und Bringfahrten. Die Alltagstauglichkeit von e-Fahrzeugen wird in Echsenbach somit tagtäglich bewiesen. Geladen wird das Elektroauto durch die Gemeinde mit 100 % Ökostrom und durch die eigene Photovoltaik-Anlage teilweise sogar direkt mit Sonnenstrom.

e-Mobilitäts-Feldversuch

 „Mobilität von morgen schon heute erleben“, unter diesem Motto stand der groß angelegte e-Mobilitäts-Feldversuch im Waldviertel. In der e5-Gemeinde Echsenbach wurden 24 Häuser einer Siedlung mit e-Autos ausgestattet. Nach fünf Monaten Testphase konnten wichtige Erkenntnisse gezogen werden. Das bestehende Stromnetz bietet Dank der vorausschauenden Planung des Netzbetreibers gute Voraussetzungen für einen hohen Anteil an e-Mobilität.

Ergebnisse

In Folge des Projektes konnten wertvolle Erkenntnisse im Bezug auf die Alltagstauglichkeit von e-Autos, Leistungsfähigkeit des Netzes, Ladestellenmanagement (Lastmanagement), Anforderungen an die Haustechnik usw. gewonnen werden.

Weitere Informationen

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen