Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Neustadtl e3

Die Marktgemeinde Neustadtl an der Donau trat 2018 offiziell dem e5-Landesprogramm bei. Die bereits 2003 errichtete Hackgut-Nahwärmeanlage versorgt alle gemeindeeigenen Gebäude und ermöglicht einen überdurchschnittlich hohen Wert von 74% erneuerbarer Wärmeversorgung im gesamten Gemeindegebiet. Photovoltaikanlagen gibt es mittlerweile auf vielen Gemeindeobjekten und weitere Errichtungen sind kurzfristig vorgesehen.  Mit der e-Ladestation beim Kindergarten wurde bereits ein erster Grundstein für e-Mobilität in der Gemeinde gelegt. Durch das Gemeindegebiet führt der stark frequentierte Donauradweg und mit der Personen- und Radfähre d’Überfuhr gelangt man mühelos in die nordseitig gelegene oberösterreichische Stadt Grein. Das 2020 beschlossene Energieleitbild konkretisiert den Pfad zur klimafreundlichen Zukunft. Die vielseitigen Maßnahmen der e5-Marktgemeinde erlauben die Erreichung von 3 „e“ mit einem Umsetzungsgrad von 52,4%.

Energiepolitische Aktivitäten

  • Klimabündnisgemeinde, Fair Trade Gemeinde, Natur im Garten Gemeinde, Mobilitätsgemeinde, KEM Amstetten, KLAR Amstetten
  • Energieleitbild erarbeitet und beschlossen (2020)
  • Energiebuchhaltung seit 2014 und Energiebuchhaltungsvorbildgemeinde seit 2016
  • Hohe Energieeffizienz in der Wärmeversorgung gemeindeeigener Gebäude
  • Gemeindeeigene Gebäude zu 100% erneuerbar beheizt
  • Wärmeversorgung im Gemeindegebiet zu 74% aus erneuerbaren Energiequellen (2019)
  • e-Ladestation beim Kindergarten
  • gut strukturiertes e5-Team, regelmäßige e5-Teamsitzungen, klare Verantwortlichkeiten

Video

Weitere Informationen

    MOSTI 2.0 – Mobilität im Umland von Amstetten

    Mit September 2019 startete das Anrufsammeltaxi (AST) "MOSTI" in den Umlandgemeinden von Amstetten mit neuem Fahrplan, zusätzlichen Fahrten sowie attraktiverem Gesamtangebot durch.

    Klimaschutz in Neustadtl

    Die erneuerbare Wärmeversorgung bei Gemeindebauten, die Generalsanierung der NMS und die Beteiligung am Mobilitätsprojekt „Radlhit" tragen in Neustadtl zum Klimaschutz bei.

    für weitere Beiträge scrollen →

    Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen