Logo Umwelt-Gemeinde-Service

Krummnußbaum e2

Mit Hilfe des e5-Programms möchte die Marktgemeinde die Energiepolitik revitalisieren und Schritt für Schritt in Richtung Energiewende arbeiten. Neben den energie- und klimapolitischen Tätigkeiten engagiert man sich auch im Bereich des Naturschutzes, ist „Natur im Garten Gemeinde“ und wurde 2016 für die pestizidfreie Pflege der Gemeindeflächen mit dem „Goldenen Igel“ der NÖ Initiative „Natur im Garten“ ausgezeichnet.

Die Grundlage für die Energiepolitik wurde 2005 mit der Erstellung eines Energieleitbildes mit BürgerInnenbeteiligung gelegt. Dieses Leitbild wurde 2018 im e5-Team überarbeitet, erneuert und mit aktuellen Zielsetzungen aufgefrischt.

Überregionale Bekanntheit erlangte Krummnußbaum mit dem Sieg beim VCÖ Mobilitätspreis NÖ (2015) und dem Österreichischen Klimaschutzpreis für das Projekt „Innen vor Außen“ (2017). Ein Projekt das den Flächenverbrauch in der Gemeinde verringern und den Ort verdichten soll. Dabei wurden bereits ausgewiesene Erweiterungsflächen in Randlagen ersatzlos gestrichen und wertvolle Flächen im Zentrum für Neubebauungen verfügbar gemacht.

Energiepolitische Aktivitäten

  • Energieleitbild aktualisiert (2022)
  • Straßenbeleuchtung vollständig auf LED umgestellt
  • Siedlungsentwicklungsprojekt „Innen vor Außen“, Preisträger Klimaschutzpreis Ö (2017) und VCÖ Mobilitätspreis (2015), Projektumsetzung „Neue Mitte“ inkl. Biomasse Nahwärme, geplanter Begegnungszone, Dorf Office, Nahversorger
  • Gemeindebegehung barrierefrei mit umfassender Dokumentation (2022)
  • Umstellung auf Strombezug erneuerbar für gemeindeeigene Objekte (2019)
  • Starke Steigerung PV Anlagen im Gemeindegebiet

Video

Weitere Informationen

    für weitere Beiträge scrollen →

    Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen