Logo Energie- und Umweltagentur NÖ

Auswirkungen des Klimawandels

Klimawandel bedeutet zunehmende globale Erwärmung durch rund 900 Tonnen pro Sekunde vom Menschen verursachtes Kohlendioxid.

Der Klimawandel macht auch vor Österreich nicht halt. Die Folgen der globalen Erwärmung spüren wir in Form von Katastrophen wie Hochwasserereignissen, schweren Unwettern und Stürmen sowie der Gletscherschmelze.

Klimawandel in Österreich

Viele Klimaelemente wie z.B. Temperatur und Niederschlag zeigen Änderungen in der lokalen Klimasituation. In Österreich hat sich die Jahresdurchschnittstemperatur im letzten Jahrhundert um 1,8 °C und damit zwei bis drei Mal stärker als im Durchschnitt der Nordhalbkugel erhöht (Quelle: WWF Österreich).
In vielen Bereichen sind jetzt schon Folgen sichtbar. Weitreichende Schäden für viele Ökosysteme aber auch für die Landwirtschaft sind zu befürchten. Die Schäden durch Extremwetterereignisse steigen von Jahr zu Jahr.

Weiterführende Links

WWF: Klimawandel in Österreich
Global 2000: Auswirklungen des Klimawandels auf Österreich
Ökosystem Erde: Die Folgen des Klimawandels
 

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur NÖ.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen