Logo Umwelt-Gemeinde-Service

Ein Elektroauto für den Bauhof

Ankauf eines Elektroautos für den Bauhof!

Übergabe e-Fahrzeug an Kirchberg an der Pielach

Um den Außendienstmitarbeitern die Arbeit im großen Gemeindegebiet zu erleichtern und noch rascher agieren zu können, hat die Gemeinde ein kleines Transportfahrzeug angekauft.

e-Auto prädestiniert für den kommunalen Einsatz

Das neu angekaufte e-Fahrzeug der Gemeinde bewährt sich bereits im täglichen Einsatz, für Fahrten der Bauhofmitarbeiter, im Gemeindegebiet. Der Renault Kangoo Maxi Z.E. wird zu 100 % elektrisch angetrieben und ist somit prädestiniert für den kommunalen Einsatz. Er bietet bis zu 270 km Reichweite, reichlich Platz durch die Ladefläche für die täglichen Transportfahrten und erfüllt auch sonst jegliche Anforderungen.

Umweltfreundlich unterwegs

Als energiebewusste Gemeinde ist Kirchberg an der Pielach der Klimaschutz ein Anliegen, weswegen sie sich für ein umweltfreundliches e-Fahrzeug entschieden hat. Es emittiert über den gesamten Lebenszyklus weniger klimaschädliches CO2 als ein herkömmliches Fahrzeug und kann mit dem selbst produzierten, kostenlosen Photovoltaik-Strom „betankt“ werden.

Die Gemeinde wird dadurch nicht nur umweltschonender, sondern auch finanziell wesentlich günstiger als mit einem herkömmlich betriebenen Fahrzeug unterwegs sein.

Weitere Informationen

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen