Logo Umwelt-Gemeinde-Service

2.500 Einweg-Styroporbecher eingespart

Das 2-tägige Adventdorf Mitte Dezember ist mittlerweile zu einem Fixpunkt in Absdorf geworden. 2019 schaffte die e5-Gemeinde erstmals Keramiktassen für dieses Event an.

Aus einer hübschen Tasse trinkt sich der Glühwein angenehmer.

Ein Industriewäscher wurde organisiert und eine Gruppe freiwilliger Helfer übernahm das Abwaschen der Tassen sowie die Verteilung an die jeweiligen Stände. Dadurch konnte ein Abfallberg von mindestens 2.500 Einweg-Styroporbechern, wie sie in den Vorjahren verwendet wurden, vermieden werden. Die Tassen wurden mit einem Bild des Adventdorfs am Absdorfer Hauptplatz bedruckt und kamen auch bei den Besuchern sehr gut an.

Nachhaltiger Erfolg

Die unschönen übervollen Mistkübel am Marktgelände blieben 2019 aus. Die freiwilligen Helfer waren vom Erfolg so beflügelt, dass sich in der Zwischenzeit daraus der Verein INA - Initiative Nachhaltiges Absdorf formte, um weitere Projekte dieser Art zu unterstützen.

Weitere Informationen

Die NÖ Energie- und Umweltagentur nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden Cookies nur bei der Nutzung unseres Chat-Services verwendet. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies beim Chat-Service benutzen. Mehr Informationen