Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

25 neue Energie- und Umwelt-Kommunalmanager in NÖ

Inhaltliches Fach-Know-how und Vor-Ort Besichtigungen von Best-Practice Beispielen standen im Fokus des ersten Lehrgangs zum Kommunalen Energie- und Umweltmanager, welcher am 27. Jänner 2018 mit dem Modul „Digitalisierung in der kommunalen Umweltpolitik“ seinen Ausklang fand.

kommunalmanager2017_0051

Kommunalmanager Lehrgang 2017

25 Umweltgemeinderätinnen und Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte sowie BürgermeisterInnen aus ganz Niederösterreich dürfen sich über den erfolgreichen Abschluss des ersten Lehrgangs zum Kommunalen Energie- und Umweltmanager freuen.

Fach-Know-how und Praxisbezug standen im Mittelpunkt

Neben der Vermittlung von theoretischen Grundlagen, stand die Vor-Ort Besichtigung von bereits umgesetzten Praxisbeispielen im Mittelpunkt. So wurde die mustergültig sanierte Neuen Mittelschule in Mautern an der Donau, die Ökologischen Straße in Ober-Grafendorf und der e-Mobil Fahrtendienst in Eichgraben besichtigt. Die Themen Energieeffizienz, Klimawandelanpassung, nachhaltige Beschaffung und Mobilität wurden von der eNu speziell auf die Bedürfnisse der Gemeinden zugeschnitten.

Unterlagen zum Lehrgang Energie- und Umwelt-Kommunalmanager in NÖ 2017/18

Kommunale Gebäudesanierung im 21. Jahrhundert (Stand Mai 2017)

Anpassung an den Klimawandel (Stand Oktober 2017)

e-Mobilität beflügelt Niederösterreichs Gemeinden (Stand Oktober 2017)

Digitalisierung in der kommunalen Umweltarbeit (Stand Jänner 2018)

Logo Umwelt-Gemeinde-Service NÖ
Logo Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Das Umwelt-Gemeinde-Service ist eine Initiative der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen