hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Event-Nachberichte

Umwelt-Gemeinde-Foren 2012

Großes Interesse am Thema Energieeffizienz-Gesetz, über 600 TeilnehmerInnen bei den 5 Gemeindeforen!

UG-Forum in Amstetten
© Johann Wurzenberger

Bei den Umwelt-Gemeinde-Foren in Horn, Amstetten, Maria Anzbach, Baden und Mistelbach platzten die Seminarräume aus den Nähten: Das im November 2011 beschlossene Energieeffizienz-Gesetz sorgte für den Massenansturm. Über 600 TeilnehmerInnen – Gemeinde- und RegionsvertreterInnen aus Niederösterreich – nutzten die Möglichkeit, sich über Informationspflicht, Energiebuchhaltung, Energieberatung, Sanierung von öffentlichen Gebäuden und energieeffiziente Beschaffung zu informieren.

Umfassende Informationen für GemeindevertreterInnen

Auf dem Programm standen Vorträge von VertreterInnen des Land NÖ und von der Energie- und Umweltagentur NÖ. Ab 2013 müssen von den Gemeinden zum Beispiel Energiebeauftragte für den öffentlichen Sektor ausgebildet und eingesetzt und eine professionelle Energiebuchhaltung geführt werden.

DI Franz Angerer (Amt der NÖ Landesregierung) referierte zum NÖ Energiefahrplan 2030 und zum neu beschlossenen Gesetz, dabei legte er den Schwerpunkt auf den Aufgabenbereich der zukünftigen Gemeinde-Energiebeauftragten.

Download Präsentation: NÖ Energiefahrplan 2030 & Energieeffizienzgesetz 2012 [PDF 1,7 MB]
Youtube-Video

Ing. Franz Patzl (Amt der NÖ Landesregierung) präsentierte die Kampagne „Energie-Spar-Gemeinde“, wo mit einem 10-Maßnahmen-Paket das Land Niederösterreich alle Gemeinden beim Energiesparen und beim Einsatz erneuerbarer Energieträger unterstützt.

Download Präsentation: Kampagne Energiespargemeinde & Energiebuchhaltung für Gemeindegebäude [PDF 1,29 MB],
Youtube-Video

Dr. Herbert Greisberger (Energie und Umweltagentur NÖ) stellte die neu gegründete NÖ Energie- und Umweltagentur (eNu) vor, die den GemeindevertreterInnen nicht nur bei der Umsetzung des Energieeffizienz-Gesetzes mit Rat und Tat zur Seite steht.

Download Präsentation: Vorstellung der Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) [PDF 902 KB],
Youtube-Video

Im Anschluss an die Vorträge konnten sich die TeilnehmerInnen in 3 Dialoggruppen über die Aufgaben von Energiebeauftragten für Gemeinden, über Energiebuchhaltung und energierelevante Beauftragungskriterien informieren und austauschen.
Beim gemütlichen Abschluss wurde weiter diskutiert und genetzwerkt. 

Ergebnisse aus den Dialoggruppen

Zusammenfassungen aus allen Dialoggruppen
DG1 - EnergiebeauftragteR [PDF 111 KB]
Zusammenfassung aus allen Dialoggruppen
DG2 - Energiebuchhaltung [PDF 113 KB]
Zusammenfassung aus allen Dialoggruppen
DG3 - Beschaffung [PDF 115 KB]

Waldviertel (Horn)
DG1 - EnergiebauftragteR [PDF 29 KB]; DG2 - Energiebuchhaltung [PDF 28 KB]; DG3 - Beschaffung [PDF 33 KB]

Mostviertel (Amstetten)
DG1 - EnergiebauftragteR [PDF 104 KB]; DG2 - Energiebuchhaltung [PDF 106 KB]; DG3 - Beschaffung [PDF 108 KB]

NÖ-Mitte (Maria Anzbach)
DG1 - EnergiebauftragteR [PDF 28 KB]; DG2 - Energiebuchhaltung [PDF 30 KB]; DG3 - Beschaffung [PDF 30 KB]

Industrieviertel (Baden)
DG1 - EnergiebauftragteR [PDF 31 KB]; DG2 - Energiebuchhaltung [PDF 34 KB];

Weinviertel (Mistelbach)
DG1 - EnergiebauftragteR [PDF 32 KB]; DG2 - Energiebuchhaltung [PDF 27 KB]; DG3 - Beschaffung [PDF 32 KB]

Weiterführende Links

M4TV Videobeitrag: Umweltgemeindeforum  

Kontakt

Energie- und Umweltagentur NÖ, 02742 219 19, office@enu.at