hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Newsletter-Archiv

Start der Energiebewegung

Wenn sich viele Menschen engagieren, können sie gemeinsam eine nachhaltige Energieversorgung erreichen. Setzen auch Sie sich für eine saubere Energiezukunft ein und machen Sie Ihre Gemeinde zu einem Teil der Energiebewegung – jeder Beitrag zählt!

Energie-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Peter Rapp (Energiebotschafter), Anita Hanel (Energiebotschafterin) und Dr. Herbert Greisberger (Geschäftsführer der Energie und Umweltagentur NÖ) präsentieren die Energiebewegung NÖ
© NLK

Die NÖ Gemeinden sind bei Klimaschutz, Energieeffizienz und dem Einsatz erneuerbarer Energien vorbildlich und können viel herzeigen: Biomasse-Heizwerke, PV-Anlagen, vorbildliche Radwege, Nextbike-Verleihstationen, Gemeindebauten in Passivbauweise und so weiter. Auf www.energiebewegung.at gibt es jetzt eine neue Online-Plattform, auf der die Gemeinden Ihre Projekte herzeigen können, ganz nach dem Motto: „Schau Dir an was andere tun und zeige anderen was Du tust“.

Werden Sie Teil der Energiebewegung

Die Energiewende lebt von den Energietaten der Gemeinden und der BürgerInnen – Wenn sich viele Menschen engagieren, können sie gemeinsam – als Energiebewegung – eine nachhaltige Energieversorgung erreichen. Jeder Beitrag zählt. Auf der Energiebewegungs-Website im Bereich Land und Gemeinde können Sie sich über die ersten Gemeinde-Vorzeigeprojekte erkundigen oder selber eine Initiative starten: einfach ein Foto und kurze Beschreibung der Energietat hochladen und damit ein Zeichen setzen!

Energieziele unterstützen

Helfen Sie mit, dass in Niederösterreich bis 2015 aus jeder Steckdose erneuerbarer Strom fließt und bis 2020 die Hälfte des Gesamtenergiebedarfs aus erneuerbaren Quellen gedeckt wird.

ich mach mit Button

Weiterführende Links

Energiebewegung: Land & Gemeinden
www.energiebewegung.at