hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Newsletter-Archiv

RADLrekordTAG 2013 & RADLpicknick

Der RADLrekordTAG findet 2013 unter dem Motto „Radln in jedem Alter" statt. Highlight wird das größte RADLPicknick Österreichs in Korneuburg sein. Machen Sie mit und organisieren auch Sie in Ihrer Gemeinde eine Radveranstaltung.

Familie mit Rad unterwegs
© Alexander Rochau http://www.fotolia.de

In zahlreichen europäischen Städten und Gemeinden findet alljährlich zwischen 16. und 22. September die Mobilitätswoche mit dem Autofreien Tag statt. Ziel dieser Initiative ist es, der Bevölkerung klimaverträgliche Mobilität schmackhaft zu machen. Mit vielen verschiedenen Aktionen und attraktiven Angeboten wird Lust aufs Gehen, Rad fahren und auf die Öffis gemacht.

RADLrekordTAG am 21. September 2013

In Niederösterreich ist der RADLrekordTAG das Highlight der heurigen Mobilitätswoche. „Radln in jedem Alter"  – so lautet das diesjährige Motto. Niederösterreichische Gemeinden sind speziell am 21. September aufgerufen, verschiedenste Attraktionen für RadlerInnen zu veranstalten. Das Spektrum reicht vom RADLpicknick über Radfeste, Radsternfahrten bis hin zur Eröffnung neuer Radwege. Der Phantasie, wie an diesem Tag Rad gefahren wird, sind keine Grenzen gesetzt.

Machen Sie mit und organisieren Sie in Ihrer Gemeinde eine generationenübergreifende Radlveranstaltung oder radeln Sie einfach los, um selbst Teil des besonders hohen Radverkehrsanteils am RADLrekordTAG zu sein.

Weitere Informationen und Antrag auf Förderung auf der Website von RADLand.

RADLpicknick in Korneuburg

Am Samstag, den 21. September sollen sich zwischen 15 und 17 Uhr möglichst viele RadlerInnen in der Werft Korneuburg einfinden, um gemeinsam einen schönen, entspannten Nachmittag zu verbringen und dabei das „Größte RADLPicknick“, das in Österreich jemals stattgefunden hat, zu begehen. Alle RadlerInnen, die zum Picknick kommen, von jung bis alt, sind eingeladen, über den Donauradweg zum Werftgelände zu radeln und ihr Picknick mitzubringen. Für eine kleine kulinarische Begrüßung wird durch die Kampagne „So schmeckt NÖ“ gesorgt sein. Weiters erwartet Sie ein kurzweiliges Rahmenprogramm, vom Kinderradparcours, über die Testmöglichkeit von E-Bikes bis hin zu Informationsständen. Oder aber Sie erfrischen sich nach dem Picknick, mit einem Sprung ins kühle Nass? Der Altarm der Werft steht Ihnen dafür zur Verfügung.