hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Infos und Werkzeuge

Tabelle für Norm-Innenraumtemperaturen

Im Sinne einer energieeffizienten Planung sind neben den Raumtemperaturen auch die Auslegungstemperaturen der Heizkreise (Wärmeverteilung) von besonderer Bedeutung. Neben den normativen Werten sind vor allem gesetzliche Vorgaben aber auch Vorgaben der Arbeitsstättenverordnung einzuhalten.

Raumtemperaturen in Gebäuden

Gerade im Neubau aber auch bei der größeren Renovierung führen thermische Maßnahmen an der Gebäudehülle zu einer wesentlichen Verbesserung der Behaglichkeit und damit zu einem Absinken der spezifischen Raumheizlast.
Neben den normativen Werten sind vor allem gesetzliche Vorgaben aber auch Vorgaben der Arbeitsstättenverordnung einzuhalten. Diese Inhalte sind allerdings von Planern und Bauherren einzufordern und umzusetzen.

Die in der nachstehenden Tabelle angeführten Norm‐Innentemperaturen sind Anhaltswerte im Rahmen der normativen Heizlastberechnung für Heizungsanlagen in Gebäuden. Nachdem die Berechnung und Auslegung anhand dieser Innentemperaturen erfolgt, sollte auch der Betrieb mit diesen Temperaturen genügen.

Norm-Innenraumtemperaturen

Weiterführende Informationen und Beratung

Umwelt-Gemeinde-Service der eNu
Tel. +43 (0) 2742 22 14 44
gemeindeservice@enu.at

EFRE-Logo

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

So erreichen Sie
uns persönlich:

02742 22 14 44

gemeindeservice@enu.at