hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Pitten

Neubau des Gemeindeamtes

Die e5 Gemeinde Pitten errichtete eine neues Gemeindeamt in Niedrigenergiebauweise und einer Elektrotankstelle.

Das Gemeindeamt der e5 Gemeinde Pitten
© G. Moraw

Gemeindeamt in Niedrigenergiebauweise

Als e5- und Klimabündnisgemeinde achtete Pitten beim Neubau des Gemeindeamtes auf eine Energie effiziente Bauweise und eine optimale Integration in das Ortszentrum. Das frühere Gemeindeamt wurde letztmalig 1964 renoviert und war in einem nicht mehr zeitgemäßen Zustand und durch die vielen Stiegen und Winkel nicht barrierefrei. Eine Komplettsanierung hätte erhebliche Kosten verursacht, ohne die Probleme des erschwerten Zuganges für ältere oder behinderte Personen zufriedenstellend zu lösen.

Am 10. September 2011 eröffnete die Marktgemeinde Pitten ihr neues Gemeindeamt. Die Errichtung des modernen Gemeindeamtes basiert auf einem Architektenwettbewerb, welcher eine Neugestaltung des Platzes inkludierte. Das Gebäude ist zudem komplett barrierefrei errichtet worden. Eine Energiekennzahl von 24 kWh/m2a garantiert eine gute Energieeffizienz. Als Heizsystem fungiert eine Grundwasser-Wärmepumpe, die wiederum sehr Energie sparend ist.  

Elektrotankstelle

Neben dem neu gebauten Gemeindeamt installierte die Marktgemeinde auch eine öffentlich nutzbare Elektrotankstelle. Elektroräder, Scooter und Fahrzeuge können hier kostenlos aufgeladen werden. Damit werden in der Gemeinde Akzente zur Nutzung nachhaltiger Mobilitätsformen gesetzt.

Weiterführender Link

www.pitten.gv.at

 

EFRE-Logo

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

So erreichen Sie
uns persönlich:

02742 22 14 44

gemeindeservice@enu.at