hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Newsletter-Archiv

NEPTUN Wasserpreis für Gemeinden

"Neptun Wasserpreis" ist der österreichische Umwelt- und Innovationspreis zu Themen rund ums Wasser. Gesucht wird ab heuer erstmals die „Neptun WasserpreisGEMEINDE 2015“. Einreichschluss: 15.10.2014

Koblacher Kanal
© Land Vorarlberg

Wasser ist als Grundlage des Lebens die wichtigste Ressource für die Menschheit. Um den Schutz und die Erhaltung zu garantieren, gilt es, nicht nur auf globaler Ebene zu handeln, sondern vor allem auch vor Ort auf kommunaler Ebene entsprechende Maßnahmen zu setzen.

Die Kategorie WasserpreisGEMEINDE widmet sich diesen wichtigen Aktivitäten im lokalen Bereich. Darunter fallen Aktivitäten im touristischen Bereich Maßnahmen für den Gewässerschutz oder das Engagement von Bildungseinrichtungen wie Schulen oder Kindergärten etc. im Wasserbereich.

Einreichen und Gewinnen

Alle Gemeinden und Städte in Niederösterreich können für diese Kategorie vorgeschlagen werden bzw. selber in dieser Kategorie einreichen. Der Neptun Wasserpreis 2015 wird in sieben Bundesländern (Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol und Vorarlberg) in der Kategorie „Wasserpreisgemeinde" ausgeschrieben. Zunächst ermitteln Jurys in den teilnehmenden Bundesländern jeweils ihre Siegergemeinde, die bundesweite Siegergemeinde wird via zeitlich begrenzter Online-Publikums-Abstimmung ermittelt. Auch das Vorschlagen der Lieblingsgemeinde lohnt sich: Unter allen Einreichern und Einreicherinnen werden Preise verlost.

Neptun Wasserpreis 2015 LOGO
© Neptun Wasserpreis

Die Einreichfrist endet am 15. Oktober 2014

Getragen wird die Initiative vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Ministerium für ein lebenswertes Österreich), dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW), von der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) und dem Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV).

Weitere Informationen: www.wasserpreis.info

Letzte Aktualisierung: 15.10.2014