hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Öffentlichkeitsarbeit & Bewusstseinsbildung

Energie- und Klimaschutzthemen in der Gemeindezeitung

Kaum ein anderes Medium wird von so vielen GemeindebürgerInnen gelesen wie die Gemeindezeitung.

Nutzen Sie dieses Medium und informieren Sie Ihre BürgerInnen über die Energie- und Klimaschutz-Aktivitäten & -Ziele in Ihrer Gemeinde.

Zur Umsetzung

  • Richten Sie in Ihrer Gemeindezeitung eine regelmäßige Seite/einen fixen Bereich für Energie- und Klimaschutz-Themen ein.
  • Widmen Sie eine Sonderausgabe den Themen Klimaschutz und erneuerbare Energien.
  • Bieten Sie Ihren BürgerInnen praktische Tipps zum Selbermachen.
  • Kündigen Sie klimarelevante Veranstaltungen an.
  • Informieren Sie über Klimaschutz-VorreiterInnen und Pioniere im Bereich der erneuerbaren Energien in Ihrer Gemeinde. Das können Porträts von Einzelpersonen oder Familien sein (z.B. eine Familie, die im Niedrigenergiehaus lebt, ohne Auto auskommt, Carsharing betreibt, etc.). Das können aber auch klimafreundliche Betriebe oder Schul-Kampagnen/Aktivitäten sein.

Tipp: Wählen Sie eineN VertreterIn Ihrer Gemeinde aus, der/die Klimaschutz- bzw. Energiethemen regelmäßig kommuniziert. Am besten geeignet wäre der/die BürgermeisterIn, der/die Umweltgemeinderat/rätin oder der/die Energiebeauftragte.

Unterstützungsangebote

Gemeindezeitungsvorlagen in unterschiedlichsten Variationen (JPG-Inserate, Musterlayouts als Word usw.)
Klimatipps & Klimainfos für Gemeindemedien des Klimabündnis NÖ

Weiterführende Informationen

Umwelt-Gemeinde-Service der eNu
Tel. 02742 22 14 44
gemeindeservice@enu.at