hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

NÖ Energie- & KlimaCheck

Werden Sie in einer Klima- und Energie-Modellregion aktiv

Die österreichischen Klima- und Energie-Modellregionen verfolgen das Ziel einer sauberen Energiegewinnung und langfristig eine Energieautarkie.

Die vorhandenen regionalen Ressourcen sinnvoll und nachhaltig für die Energieversorgung nutzen, die Energieeffizienz steigern und Energie sparen – die Klima- und Energie-Modellregionen wollen diese Prinzipien in ihren Regionen verankern und entsprechende Maßnahmen umsetzen. Der Klima- und Energiefonds unterstützt mit dem Programm Regionen dabei, ihre lokalen Ressourcen an erneuerbaren Energien optimal zu nutzen, das Potenzial zur Energieeinsparung auszuschöpfen und nachhaltig zu wirtschaften. Die Beauftragung eines Umsetzungskonzepts und die Umsetzung desselben durch die Modellregions-ManagerInnen sind die Eckpfeiler des Programms.

Zur Umsetzung

Gehört ihre Gemeinde zu einer Modellregion, kontaktieren Sie bitte den oder die jeweilige/n Modellregions-Manger/in, welche/r für Aktivitäten und Vernetzung in der Modellregion zuständig ist. Alle Modellregionen und die Kontakte der Modellregions-Manager/in  finden Sie unter: Klima- und Energiemodellregionen

Best Practice

Stadtgemeinde Baden Passivhaus Kindergartenoffensive
Die Stadtgemeinde Baden hat zwischen 2007 und 2011 in einer Kindergartenoffensive drei neue Kindergärten in Passivhausqualität und zwei als Niedrigstenergiebauten errichtet.
Best Practice der Kilma- und Energie-Modellregionen

Weiterführende Informationen:

Klima- und Energie Modellregionen
Klima- und Energiefonds
Klimabündnis
Umwelt-Gemeinde-Service
Aktuelle Förderungen im Förderratgeber Energie & Klima

Rückfragen:

Petra Hrachovina
Koordination Klima- und Energiemodellregionen, Klimabündnis Österreich
petra.hrachovina@klimabuendnis.at, Tel.: 01 581 5881-18