hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Mobilität

Bieten Sie Ihren MitarbeiterInnen Diensträder an

Die Vorbildwirkung ist eine der wirksamsten Instrumente der Bewusstseinsbildung. Zudem hilft der Radverkehr Kosten zu senken und das Klima zu schonen.

Wenn GemeindevertreterInnen Dienstwege mit dem Fahrrad erledigen, dann hat das Radfahren in der Gemeinde oft einen hohen Stellenwert.

Reisekostenregelungen in der Gemeinde, welche die Rad- und ÖV-Nutzung gegenüber dem Auto nicht benachteiligen, sind eine wichtige Ergänzung.

Zur Umsetzung

  • Bieten Sie in Ihrer Gemeinde Dienstfahrräder an. Die Nutzung für Dienstwege ermöglicht den GemeindepolitikerInnen oder Gemeindebediensteten vermehrten BürgerInnen-Kontakt in der Gemeinde.
  • Schaffen Sie e-Lastenräder an, die sich hervorragend auch für den Transport größerer Lasten eigenen.
  • Machen Sie als GemeindeverantwortlicheR auch bei Radwettbewerben mit (z.B.: Niederösterreich radelt zur Arbeit) und sorgen Sie damit für Bewusstseinbildung.
  • Nutzen Sie das Fahradverleihsystem nextbike.

Best-Practice-Beispiele

Unterstützungsangebote

Niederösterreich radelt zur Arbeit  
Förderungen
nextbike MitarbeiterInnenRad
Qualitätskriterien von Radabstellanlagen des Beschaffungsservice NÖ

Weiterführende Informationen

Radland NÖ
nextbike

Umwelt-Gemeinde-Service der eNu
Tel. 02742 22 14 44
gemeindeservice@enu.at