hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Fakten

Luftgüte in Niederösterreich

Das Immissionsschutzgesetz Luft legt Grenz-, Ziel- und Schwellenwerte von Luftschadstoffen fest. In NÖ gibt es die Luftgütemessstationen genannt NUMBIS.

Luftgüte in Niederösterreich
© M. Nadjafi

Numbis steht für Niederösterreichisches Umwelt-, Beobachtungs- und Informationssystem. In stündlichen Intervallen liefern die Messstellen des NUMBIS Daten über Ozon, Schwefeldioxid, Stickstoffdioxid, Feinstaub sowie diverse Wetterdaten.

NUMBIS-Standorte

Das NUMBIS-Team kontrolliert die Qualität unserer Luft. 24 Stunden am Tag – 365 Tage im Jahr.
An insgesamt 43 stationären und fünf mobilen Messstellen wird die Luftgüte in Niederösterreich flächendeckend überwacht. Die Luftgütemessstellen stehen dort, wo Menschen wohnen, leben oder arbeiten. Messstellen werden aber natürlich auch bei vermuteten Hotspots gesetzt, wie z.B. in der Nähe der Autobahnen.

Weiterführende Links

www.numbis.at
Land NÖ: Luftgüte in Niederösterreich
Umweltbundesamt: Daten Luftgüte 

.