hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Newsletter-Archiv

Kulturlandschaftspreis 2013

Projekte, die den Reichtum der heimischen Kulturlandschaft zum Inhalt haben, Personen, die engagierte Kulturlandschaftshelden und -heldinnen sind sowie originelle Kurzvideos werden mit Preisgelder von 1.500 Euro je Kategorie ausgezeichnet.

Kulturlandschaftspreis
© www.urlaubambauernhof.at

Um den Wert von Biodiversität und Kulturlandschaft in den Blickpunkt zu rücken, schreibt Netzwerk Land im Auftrag des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich heuer bereits zum zweiten Mal den Kulturlandschaftspreis aus. Prämiert werden Projekte, die das Thema Kulturlandschaft und biologische Vielfalt in den Mittelpunkt stellen und zu einer positiven Entwicklung des ländlichen Raumes beitragen.

Helden und Heldinnen und originelle Kurzvideos

Außerdem werden Ihre persönlichen Kulturlandschaftshelden und -heldinnen ausgezeichnet, die für ihren jahrelangen Einsatz für den nachhaltigen Schutz der Kulturlandschaft ein besonderes Dankeschön verdienen. Gesucht werden auch originelle und innovative Videobotschaften, welche die Besonderheiten der heimischen Kulturlandschaft und des Reichtums an Arten und Lebensräumen dokumentieren.

Gewinnchance

Teilnehmen können Einzelpersonen sowie ganze Teams. Nicht die Qualität der Produktion, vielmehr Inhalt und Originalität sind ausschlaggebend!
Einsendeschluss ist der 30. Juni 2013. Eine feierliche Preisverleihung findet im Rahmen der Jahreskonferenz von Netzwerk Land im Herbst 2013 statt. Die Teilnahmebedingungen sowie weitere Infos finden Sie online auf www.netzwerk-land.at. Im Falle der Einreichung von Kurzvideos werden dem Ministerium für ein lebenswertes Österreich (BMFLUW) formell die Nutzungsrechte für diese Videos eingeräumt.

Kontakt

Felicia Lener, Netzwerk Land, Umweltdachverband GmbH,
Tel +43(0)1-401 13-37, kulturlandschaftspreis@netzwerk-land.at