hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Energiebuchhaltung

Hilfsmittel bei Auslesung elektronischer Stromzähler

Bei der Ablesung elektronischer Zähler können bis zu 15 Monate rückwirkend ausgelesen werden. Eine praxiserprobte Tabelle ermöglicht die Dokumentation für die Übertragung in die Energiebuchhaltung.

Landesenergieberater Ing. Anton Pasteiner stellt eine von ihm seit Jahren verwendete Tabelle zur Verfügung, um elektronische Stromzähler (Zweitarifzähler +Leistung) gut nachvollziehbar ablesen zu können. Zusätzlich steht ein Fallbeispiel für die Verwendung durch die Energiebeauftragten zur Verfügung .

Seitens der Wiener Netze wurde eine eigene Schulungsunterlage zur Ablesung elektronischer Zähler zur Verfügung gestellt.

Ablesetabelle für Stromzähler nach GS- oder GM-Tarif

Beispiel Stromzählerablesungen

Schulungsunterlagen: Elektronische Zähler - Wiener Netze

Weiterführende Informationen und Beratung

Umwelt-Gemeinde-Service der eNu
Tel. +43 (0) 2742 22 14 44
gemeindeservice@enu.at

EFRE-Logo

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

So erreichen Sie
uns persönlich:

02742 22 14 44

gemeindeservice@enu.at