hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Großschönau

Forschungs- und Kompetenzzentrum

Das Forschungs- und Kompetenzzentrum in Großschönau wurde als Energie-Plus-Haus errichtet. Es beherbergt modernste Schulungsräume für Aus- und Weiterbildung.

Das Forschungs- und Kompetenzzentrum in Passivhausqualität
© Sonnenplatz Großschönau

Passivhausqualität, Plus-Energie-Haus

Das Gebäude erstreckt sich über einen repräsentativen Eingangsbereich, bietet Seminarräume für Aus- und Weiterbildung und hat Büroräumlichkeiten für Verwaltung und Forschung. In der „Sonnenwelt“ werden die Besucher auf über 2.000 m2 Ausstellungsfläche einen spannenden Einblick in die Wohngeschichte vom Nomadentum bis in die Zukunft erleben.

Das Forschungs- und Kompetenzzentrum wurde in Passivhausqualität geplant und errichtet. Auf dem Gebäude wurde eine Photovoltaik-Anlage installiert. Die gesamte Anlage hat eine Leistung von 82 kWpeak, was das Gebäude zu einem Energieplushaus macht. Die Prüfung nach den klimaaktiv-Kriterien ergab 940 von 1.000 möglichen Punkten. Dadurch fällt das Gebäude in die Kategorie klimaaktiv-Gold.

Auszug aus dem Angebot für Ausbildungen / Lehrgänge

• EnergieberaterInnen Ausbildung
• Ausbildung zum/zur Passivhaus PlanerIn
• Lehrgang Passivhaus HandwerkerIn
• Sonnenschein Akademie für Gemeinden
• Expertentage

Zusätzliche Angebote zum Themenbereich „Energieeffizienz“

• Verleih Thermografiekamera (nur mit Betreuung)
• Verleih Blower-door-Messgerät (mit Betreuung)
• Verleih Sanierungslehrpfad für auswärtige Veranstaltungen oder Besichtigung vor Ort
• Verleih Passivhaus-Parcours für auswärtige Veranstaltungen oder Besichtigung vor Ort
• Führung durch das 1. Europäische Passivhausdorf zum Probewohnen
• Impulsvorträge zu den Themen Passivhaus, Energieeffizienz, Energiesparen,…

Weitere Informationen

www.sonnenplatz.at
www.probewohnen.at

EFRE-Logo

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

So erreichen Sie
uns persönlich:

02742 22 14 44

gemeindeservice@enu.at