hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Nachberichte

Energiebuchhaltung im EMC

Das Land Niederösterreich stellt das Online-Energiebuchhaltungssystem EMC kostenlos den Gemeinden zur Verfügung. Im Zuge einer Intensiveinschulung wurden die Energiebeauftragten fit für das Online-Tool gemacht.

Energiebuchhaltung im EMC - Weiterbildung für Energiebeauftragte und AnwenderInnen
@ eNu

Die Energie- und Umweltagentur hielt in Kooperation mit dem Land NÖ im März 2013 drei vertiefende Weiterbildungsseminare in Krems, Mödling und St. Pölten ab um über die Möglichkeiten der Auswertungen und der Erstellung von Jahresberichten zu informieren.

Die TeilnehmerInnen an den Weiterbildungsseminar konnten mit ihrem WLAN-fähigen Notebook unmittelbar im Programm mitarbeiten. Nach einer Detailpräsentation des Online-Energiebuchhaltungssystems EMC sowie der erzielbaren Ergebnisse und Interpretationen war reichlich Platz für Fragen, Übungen und Diskussionen.

Das Interesse an den Weiterbildungsseminaren ist groß. Ing. Franz Patzl, Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft des Landes Niederösterreichs: „Die drei ersten geplanten Kurse im Jahr 2013 waren restlos ausgebucht. Weitere Schulungstermine werden zusätzlich angesetzt.“

Download der Präsentationen:

 Energiebuchhaltung, Ing. Franz Patzl

 Energieeffizienz und Energiebuchhaltung, Landesenergieberater Ing. Anton Pasteiner

Weiterführende Links:

Kostenloses Online-System für Energiebuchhaltung