hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Event-Nachberichte

EEG – Auswirkungen auf Gemeinden

Am 15. Juni 2012 informierten sich über 200 GemeindevertreterInnen über das neu beschlossene Energieeffizienzgesetz und deren Auswirkungen.

Publikum
© G. Stradner

Im NÖ Energieffizienzgesetz 2012 sind mehrere Maßnahmenpakete definiert, die von Gemeinden und Gemeindeverbänden umzusetzen sind. Die Maßnahmen betreffen unter anderem: eine energieeffiziente Beschaffung, das Einrichten und Führen einer Energiebuchhaltung und die Bestellung von Energiebeauftragten.

Diese Informationsveranstaltung bot hilfreiche Informationen aus erster Hand.

Download Programm: Energieeffizienzgesetz NÖ 2012 - Auswirkungen auf Gemeinden

Downloads Präsentationen der Vortragenden: 

Das NÖ Energieeffizienzgesetz 2012 - DI Franz Angerer, Umwelt- und Energiewirtschaft (RU3)

Auswirkungen auf Gemeinden - juristische Aspekte - Dr. Josef Muttenthaler, Umwelt- und Energierecht (RU4)

Energiebeauftrage - für jede Gemeinde die passende Auswahl - Hubert Fragner, NÖ Energie- und Umweltagentur

Energiebuchhaltung - Ing. Franz Patzl, Umwelt- und Energiewirtschaft (RU3)

Serviceangebote der eNu - Gerald Stradner, NÖ Energie- und Umweltagentur

Link zur Fotogalerie

Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit dem Amt der NÖ Landesregierung und der Kommunalakademie NÖ durchgeführt.