hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

NÖ e5-Gemeinden

Wieselburg

Stimmen aus der Gemeinde Wieselburg zur Unterzeichnung der e5 Basisvereinbarung

VertreterInnen der Gemeinde Wieselburg
© A. Huber

Wieselburg war und ist in den letzten Jahren sehr aktiv im Umwelt- und Energiebereich, eine Vielzahl an Aktionen, Maßnahmen und guten Beispielen wurden geplant und umgesetzt. Warum ist es Ihnen wichtig, jetzt auch bei e5 mit dabei zu sein?

LABG. Bgm. Mag. Günther Leichtfried:
Die Teilnahme am e5-Programm eröffnet uns die Möglichkeit, unsere engagierte Arbeit der vergangenen Jahre überprüfbar und vergleichbar zu machen. Als e5-Gemeinde nehmen wir den Status einer Vorzeigegemeinde ein, haben dadurch Vorbildwirkung für andere aktive Kommunen. Das wiederum stärkt nachhaltig die Motivation für unsere weitere Arbeit bei der Umsetzung von anstehenden Projekten im Energie- und Umweltbereich.

Unter dem Motto "Sonnenstadt Wieselburg" läuft die aktuelle Energieaktion der Stadtgemeinde - worum geht es bei dieser Aktion und was möchten Sie damit erreichen?

LABG. Bgm. Mag. Günther Leichtfried:
Mit der Aktion „Sonnenstadt Wieselburg“ wollen wir die Stadtgemeinde Wieselburg schrittweise auf den Weg zur Energieunabhängigkeit führen. Wir rücken mit dem Projekt das Ausnutzen der Sonne als kostenlose und unerschöpfliche Energieressource in den Blickpunkt. Durch die Erhöhung der Förderungen im Bereich der Photovoltaik wollen wir unseren Bürgerinnen und Bürgern einen weiteren Anreiz geben, ihren Beitrag an der Energiewende in Angriff zu nehmen.
 

EFRE-Logo

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

So erreichen Sie
uns persönlich:

02742 22 14 44

gemeindeservice@enu.at