hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

Pressbaum

Stimmen zu e5 in Pressbaum

Stimmen der Gemeinde Pressbaum zur Unterzeichnung der e5 Basisvereinbarung vom 12.04.2011

Vertragsunterzeichnung Pressbaum
© A. Huber

Sie planen in der nächsten Zeit einiges im Themenbereich Mobilität. Was haben Sie konkret vor?

Foto: v.l.n.r.: UGR Friedrich Brandstetter (Pressbaum), GGR Peter Samec (Pressbaum), UGR Michael Sigmund (Pressbaum), Energie-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Bgm. Josef Schmidl-Haberleitner (Pressbaum), DI(FH) Hannes Obereder (ehemaliger Projektkoordinator e5 NÖ von "die umweltberatung")

Bgm. Josef Schmidl-Haberleitner:
Wir haben gerade eine Stromtankstelle errichtet und hoffen, dass viele GemeindebürgerInnen diese nutzen werden. Von Seiten der Gemeinde wollen wir als Vorbild voranschreiten. Wir prüfen gerade welche Marken und Typen als Gemeindefahrzeuge in Frage kommen.

Wenn gute Leistungen erbracht werden, sollten diese auch der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Gibt es schon Ideen wie man mit den vielen Maßnahmen und Ideen die Bevölkerung teilhaben lässt?

GR Peter Samec:
Wir sind da schon gespannt mit wie vielen e’s die Gemeinde Pressbaum einsteigt.
Durch die Lage an der Westbahn eröffnet sich uns die Jahrhundertchance einen vernünftigen Nahverkehr mit einem Halbstundentakt auf die Beine zu stellen. Die große Anzahl an AuspendlerInnen nach Wien und St. Pölten macht dies zur großen Herausforderung der nächsten Jahre.
 

EFRE-Logo

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

So erreichen Sie
uns persönlich:

02742 22 14 44

gemeindeservice@enu.at