hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

e5-Gemeinden

e5 in Europa - European Energy Award

2003 wurde mit dem European Energy Award® ein europäisches Zertifizierungsprogramm für eine kommunale Energiepolitik – basierend auf den Erfahrungen des e5-Programms – eingeführt.

Europakarte
© EEA

Das e5-Programm in Österreich ist kompatibel mit dem europäischen System und fungiert daher als Trägerprogramm für den European Energy Award®. Das bedeutet, dass e5-Gemeinden - abhängig von ihrem Erfolg im e5-Programm - auch die europäische Auszeichnung erwerben können.

35 Millionen Bürger leben in e5-Gemeinden

Der European Energy Award® ist in Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco und Schweiz eingeführt. Derzeit arbeiten europaweit mehr als 1.300 Gemeinden mit 35 Millionen BürgerInnen mit dem European Energy Award®. Mit Marokko, Rumänien und Ukraine befinden sich drei weitere Nationen in der Pilotphase.

Logo European Energy Award
© EEA

Stufenweise Auszeichnung

Das europäische System ist im Gegensatz zu e5 zweistufig: Den European Energy Award® erhalten Gemeinden, wenn sie mindestens die Hälfte der möglichen Maßnahmen umgesetzt haben. Das entspricht der e5-Auszeichnung drei „e“.Um den European Energy Award® Gold zu erreichen, müssen in einer Gemeinde – ebenso wie für die Ereichung von fünf „e“ – mindestens 75 Prozent der möglichen energierelevanten Maßnahmen umgesetzt sein.

Weiterführende Informationen

European Energy Award

EFRE-Logo

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

So erreichen Sie
uns persönlich:

02742 22 14 44

gemeindeservice@enu.at