DAS Instrument für Maßnahmen zu Energie und Klimaschutz"> DAS Instrument für Maßnahmen zu Energie und Klimaschutz Umwelt-Gemeinde-Service
hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

News

e5-LogoDAS Instrument für Maßnahmen zu Energie und Klimaschutz

Das e5-Programm gewährleistet eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Gemeinde und zählt nicht zuletzt deswegen als "das Championsleague Programm" für Gemeinden.

Trophäen
© e5

Mit e5 erhalten Gemeinden Hilfsmittel und Unterstützung, um ihre Energie- und Klimaschutzziele festzulegen und zu erreichen. Das Qualitätsmanagement, dem die Planung und Umsetzung in der Gemeinde laufend unterzogen ist, macht die Wirksamkeit einzelner Maßnahmen sichtbar.

Begleitung durch das eNu-Betreuungsteam

Am Beginn steht eine genaue Ist-Analyse der Gemeinde, durch die Schwachstellen sowie Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Darauf aufbauend werden individuell auf die Möglichkeiten der Gemeinde abgestimmte Maßnahmen festgelegt und umgesetzt. Das Betreuungsteam der eNu begleitet die Gemeinde in diesem Prozess und steht der Gemeinde laufend für fachliche Fragen zur Verfügung.

Grafik Planen- umsetzen

Erfolge werden nachweisbar

In regelmäßigen Abständen erfolgt eine externe Überprüfung der erreichten Umsetzung nach objektivierten Kriterien. Damit kann die Gemeinde ihre Entwicklung im Vergleich zu den anderen e5-Gemeinden ablesen und wird entsprechend des Erfolges ausgezeichnet. Im Jahr 2017 können 5 bis 7 neue Gemeinden in NÖ betreut werden.

Stadtgemeinde Mank startet ins e5-Programm

Mit der Ist-Analyse und den ersten Umsetzungsideen startete die Stadtgemeinde Mank am 9. Jänner im e5-Programm. Bürgermeister Martin Leonhardsberger und das e5-Team der Stadt sind motiviert: „Wir sind in Mank gut aufgestellt, ob e-Carsharing, Energiebuchhaltung, PV-Anlagen, Gebäudesanierung, Klimaschutz-Förderung und vieles mehr.“ Bis Ende März soll das erste Ergebnis vorliegen, auf dem dann die nächsten Projekte aufgebaut werden. Die erste externe Evaluierung findet in 3 Jahren statt. Lesen Sie mehr...


Weiterführende Links

Weg zur e5-Gemeinde
e5-Gemeinde Mank


Informationen zur Bewerbung als e5-Gemeinde 2017

DIin Monika Panek
Landeskoordinatorin e5- Niederösterreich
Umwelt-Gemeinde-Service
Tel. 02742 22 14 44
gemeindeservice@enu.at