hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

UGR LOgo

E-Mobilität

Neue Broschüre: E-Mobilität am Bauhof

Strombetriebene Fahrzeuge erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, auch in NÖ Gemeinden. Kein Wunder, überwiegen doch die Vorteile sowohl in der Ökonomie als auch bei der Ökologie, durch die Verwendung von Strom aus erneuerbaren Energien.

Cover E-Mobilität am Bauhof
© Umweltverband Dornbirn

Bestell-Tipp

Die Broschüre "E-Mobilität am Bauhof" ist als kostenloser Download erhältlich. Die Broschüre kann auch beim Umwelt-Gemeinde-Service (gemeindeservice@enu.at, Tel. 02742 / 22 14 44) zur Auflage in Ihrer Gemeindebestellt werden. Für nähere Auskünfte steht Ihnen das Beschaffungsteam oder auch ein Elektromobilitätsexperte der NÖ Energie- und Umweltagentur gerne zur Verfügung.

Kostenlose Beratung: Fuhrparkumstellung auf e-Mobilität

Auf Basis einer Mobilitätsbedarfsanalyse beinhaltet die Vor-Ort Beratung eine Potentialanalyse für die Umstellung auf e-Mobilität. Zudem werden Wirtschaftlichkeitsrechnungen durchgeführt und aktuelle Förderungen aufgezeigt. Am Ende der Beratung steht eine Präsentation der gewonnen Erkenntnisse vor EntscheidungsträgerInnen der Gemeinde.

Weiterführende Informationen

Beratung: Fuhrparkumstellung auf e-Mobilität

Ausschreibung e-Fahrzeuge für Gemeinden

Broschüre "e-Mobilität am Bauhof"

Formular Mobilitätsbedarfsanalyse

Umwelt-Gemeinde-Service der eNu
Tel. 02742 22 14 44
gemeindeservice@enu.at

Letzte Aktualisierung: 27.05.2018